Amisia Rheine: Amisia verliert 1:3

RHEINE Bezirksligist Amisia Rheine verpasste es am Samstag in Horstmar, eine gelungene Hinrunde zu vergolden und unterlag Gastgeber Germania mit 1:3 (0:1).

  • Steffen Sitte verschuldete in seinem letzten Spiel für Amisia einen Strafstoß. Am Ende verlor die Mannschaft von Ulli Peltner mit 1:3 gegen Horstmar.

    Steffen Sitte verschuldete in seinem letzten Spiel für Amisia einen Strafstoß. Am Ende verlor die Mannschaft von Ulli Peltner mit 1:3 gegen Horstmar. Foto: Christian Lehmann

Nach einem Foul von Steffen Sitte an Jan Hellenkamp im Strafraum– ausgerechnet von Sitte, der sein letztes Spiel für Amisia bestritt, da er nach Studienabschluss nach Göttingen zurückkehrt – schlug Tobias Rawert gleich zweimal zu. Elfmetertreffer Nummer eins wurde von Referee Stefan Schönfelder noch zurückgepfiffen, doch auch Versuch Nummer zwei saß – 1:0 für den Gastgeber (33.).
Auf der Gegenseite versuchte Flügelflitzer Sitte, seinen Fauxpas wieder wettzumachen, doch sein Schuss ging knapp am Tor vorbei (35.).

Nach der Pause kamen die Gäste mit Wut im Bauch zurück auf den Platz: Zunächst parierte Timo Lindstrot mit einem Weltklasse-Reflex gegen den insgesamt blassen Amisen-Goalgetter Fabio da Costa Pereira (52.), sieben Minuten später war er allerdings machtlos: Nachdem Sitte aus 20 Metern ans Lattenkreuz getroffen hatte, legte Winter ab auf da Costa Pereira, der aus kurzer Distanz einschob.
Amisia wollte nun mehr, spielte auf Sieg. Da Costa Pereira traf den Pfosten, Winter köpfte in die Arme von Lindstrot (68.). Auf der Gegenseite nutzte Horstmar dann einen Standard von Julian Ringkamp, den Stefan Gremplinski per Kopf über die Linie bugsierte, zum 2:1 (74.).
Nach einer Aktion gegen Sitte im Germania-Strafraum forderte Amisia Strafstoß, doch der Pfiff blieb aus (79.). Für die Entscheidung sorgte dann wieder Gremplinski, nachdem er Jusif Koussaybani ausgetanzt hatte (86.)
Interessant, was Sie hier lesen? Neues aus gibt's auch als Mail

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nichts aus . Hier anmelden und Newsletter auswählen!

KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Benutzername
Passwort
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.

gewünschter Benutzername

gewünschtes Passwort

Wiederholung Passwort

E-Mail

Abonummer

Ich habe die AGB gelesen und stimme diesen zu.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dieser zu.

Einwilligungserklärung:
Ja, ich bin damit einverstanden, dass die Verlag Lensing-Wolff GmbH & Co. KG mich über interessante Bezugsangebote zu ihrer Tageszeitung, zum Bezug per Internet oder zu ihren Reisen per E-Mail und Telefon informiert. Meine Einwilligung zu einer derartigen Kontaktaufnahme zwecks Informationserhalt ist für einen Zeitraum von 2 Jahren gültig. Ich kann jederzeit über meine Einwilligung verfügen, indem ich widerrufe. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und akzeptiere diese.
ja nein      

Sicherheitsfrage
Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 1 + 2?