SV Borussia Emsdetten: Hallenturnier in der Festtags-Ruhe

EMSDETTEN. Der Seniorenfußball liegt im Winterschlaf. Die geschundenen Knochen der Kicker können sich ein paar Tage erholen. Und der Fan schaut in die Röhre ...

  • Die Borussen laden am 29. und 30. Dezember zum Turnier ein. Da alle Teams aus Emsdetten an der Kugel sind, darf man von einer inoffiziellen Stadtmeisterschaft sprechen

    Die Borussen laden am 29. und 30. Dezember zum Turnier ein. Da alle Teams aus Emsdetten an der Kugel sind, darf man von einer inoffiziellen Stadtmeisterschaft sprechen Foto: Archiv/obh

Nur eine Veranstaltung bricht mit der weihnachtlichen Ruhe: Das Hallenturnier der Borussen: Am 29. und 30. Dezember rollt die Kugel in der Euregiohalle. "Wir freuen uns, dass wir dabei allen Emsdettener Seniorenmannschaften die Gelegenheit geben können, sich zu präsentieren", sagt Borussias Vorsitzender Frank Peters.

Vorturnier ab 10 Uhr

Vom Tabellenführer der Bezirksliga - Emsdetten 05 - bis hin zum Tabellenachten der Kreisliga C I, Grün-Weiß Emsdetten - alle sind dabei. Das gilt auch für die zweiten, dritten oder vierten Mannschaften der Dettener Vereine.

"Und auch große Teams aus der Umgebung haben zugesagt", freut sich Peters, ein attraktives Teilnehmerfeld zusammengestellt zu haben. Das er gerne noch durch die Beteiligung von Teams aus Emsdettens Partnerstädten bereichert hätte. "Doch diese Mannschaften mussten aus Zeitgründen passen", bedauert der Borussen-Vorsitzende.

Zwischenturnier ab 16 Uhr

Insgesamt 22 Teams kämpfen am 29. und 30. Dezember unter dem Hallendach um Punkte und Tore. Den Anfang machen am Samstag ab 10 Uhr B- und C-Ligisten: Borussia III, Fortuna III, Grün-Weiß und Vorw. Wettringen V spielen in Gruppe A. Borussia IV, Emsdetten 05 III, SuS Neuenkirchen III und SC Reckenfeld II kicken in Gruppe B.

Der Sieger des Turniers ist beim Zwischenturnier am Nachmittag ab 16 Uhr wieder dabei, trifft in Gruppe B auf 05 II, Amisia Rheine II und Greven 09. In Gruppe A stehen sich Borussia II, SuS Neuenkirchen II, Fortuna II und der SC Reckenfeld gegenüber. Wer sich in diesem Feld durchsetzt, ist am Sonntag ab 16 Uhr beim Hauptturnier mit auf der Platte.

"Schon am ersten Tag veranstalten wir eine Tombola mit attraktiven Preisen, natürlich ist auch die Cafeteria offen", weist Frank Peters darauf hin, dass nicht nur der Fußball im Mittelpunkt steht. "Unser Hallenturnier ist in den 25 Jahren seines Bestehens zu einem beliebten Treffpunkt der Fußball-Prominenz des Kreises geworden. Viele ehemalige Trainer und Spieler lassen alte Kontakte wieder aufleben."

Stadtmeisterschaft

Sonntag ist der Oberligist SuS Neuenkirchen der Topfavorit, muss sich in der Vorrunde mit den beiden Bezirksligisten Borussia und FCE Rheine II sowie dem A-Ligisten Fortuna messen. In Gruppe B spielen neben dem Westfalenligisten FCE Rheine die Bezirksligisten Emsdetten 05 und Amisia Rheine - sowie der Qualifikant.

Besonders freuen dürfen sich die Fußballfans, dass Emsdetten 05 nach einer mehrjährigen Pause wieder dabei ist. Damit wird das Borussen-Turnier zu einer inoffiziellen Stadtmeisterschaft. Interessant ist nicht nur die Frage nach dem Turniersieger, sondern auch: Welches Emsdettener Teams spielt sich am weitesten nach vorne?

 

 

KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Benutzername
Passwort
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.

gewünschter Benutzername

gewünschtes Passwort

Wiederholung Passwort

E-Mail

Ich bin damit einverstanden, künftig über Neuigkeiten informiert zu werden

Ich habe die AGB gelesen und stimme diesen zu.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dieser zu.

Sicherheitsfrage
Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wie viel ist 14 + 8?