Fußball-Bezirksliga: Annen erkämpft sich einen Zähler gegen Disteln

Fußball-Bezirksligist VfB Annen hat sich beim gegen Vestia Disteln nach einem 0:2-Rückstand noch einen Punkt erkämpft. Das Team von Markus Flücht zeigte gerade im zweiten Durchgang Moral und erkämpfte sich zumindest noch einen Zähler.

  • Hitziges Duell: VfB Annen gegen Vestia Disteln.

    Hitziges Duell: VfB Annen gegen Vestia Disteln. Foto: Barbara Zabka

„Es war kein einfaches Spiel. Gerade in unserer Lage. Wir sind sehr dünn besetzt und schaffen es dann nochmal, nach dem Seitenwechsel einen Gang zuzulegen“, lobte Markus Flücht sein Team.

Doppelschlag vor der Pause
 
Durch einen Doppelschlag kurz vor der Pause mussten die Kicker vom Wullenstadion mit einem 0:2-Rückstand in die Halbzeitpause. Nach einer halben Stunde nutzte der Gästestürmer eine Unachtsamkeit in der Wittener Hintermannschaft.

Nur kurze Zeit später patzte der VfB erneut – 0:2. „Wir haben die Fehler in der Pause angesprochen. Im zweiten Durchgang haben wir es dann besser gemacht“, so Flücht. 20 Minuten nach Wiederanpfiff netzte Nickolas Schmitz zum 1:2-Anschlusstreffer ein.

"Da ist mehr für uns drin"
 
„Wir haben dann gemerkt, dass noch mehr für uns drin war“, so Flücht. Nur zehn Minuten später setzte sich Markus Sohlenkamp im Laufduell gegen seinen Gegenspieler durch – und markierte den verdienten Ausgleich. In der Folge gestalteten die Gäste das Spiel wieder offener.

Zu großen Torchancen kam es auf beiden Seiten nicht mehr. „Ich denke, dass wir mit dem Punkt gegen den Tabellendritten ganz gut leben können, zumal wir 0:2 hinten lagen“, sagte Flücht.
VfB Annen - SV Vestia Disteln  2:2
VfB: Böth (46. Paulkowski), Kratschmer, Sohlenkamp, Maras, Vogel (46. Ackermann), M. Böth, Korinth (46. Berndl), Sickmann, Preus, Pogledic, Schmitz.
Tore: 0:1 (30.), 0:2 (43.), 1.2 Schmitz (65.), 2:2Sohlenkamp (75.).
Interessant, was Sie hier lesen? Neues aus gibt's auch als Mail

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nichts aus . Hier anmelden und Newsletter auswählen!

KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Benutzername
Passwort
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.

gewünschter Benutzername

gewünschtes Passwort

Wiederholung Passwort

E-Mail

Abonummer

Ich habe die AGB gelesen und stimme diesen zu.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dieser zu.

Einwilligungserklärung:
Ja, ich bin damit einverstanden, dass die Verlag Lensing-Wolff GmbH & Co. KG mich über interessante Bezugsangebote zu ihrer Tageszeitung, zum Bezug per Internet oder zu ihren Reisen per E-Mail und Telefon informiert. Meine Einwilligung zu einer derartigen Kontaktaufnahme zwecks Informationserhalt ist für einen Zeitraum von 2 Jahren gültig. Ich kann jederzeit über meine Einwilligung verfügen, indem ich widerrufe. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und akzeptiere diese.
ja nein      

Sicherheitsfrage
Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wie viele Sekunden hat eine Minute?