Fußball-Bezirksliga 9: Unglücklicher Verlauf für die Spvg Schwerin

CASTROP-RAUXEL Fußball-Bezirksligist Spvg Schwerin bot beim VfB Annen (8.) zwar eine gute Leistung, stand aber am Ende mit leeren Händen da. Nach der 2:3-Niederlage vergrößerte sich der Rückstand der Klahs-Elf auf die obere Tabellenhälfte.

  • Enver Muzaffer, Kapitän der Spvg Schwerin.

    Enver Muzaffer, Kapitän der Spvg Schwerin. Foto: Volker Engel

Auf Platz zwölf rangieren die Schweriner derzeit im "Niemandsland". Platz neun ist vier Zähler entfernt, während der Vorsprung auf den ersten Abstiegsrang fünf Punkte beträgt. In Annen hätte die Spvg eigentlich einen Schritt nach vorne machen können. "Ich habe insgesamt eine gute Mannschaftsleistung gesehen" befand Klahs, "das Spiel ist unglücklich gelaufen."

Wesentlicher Knackpunkt aus Sicht des Trainers war der verschossene Foulelfmeter von Matthias Hipe, der in der 70. Minute das 3:2 für Schwerin hätte bringen können. Stattdessen blieb es beim Gleichstand, wenig später sah Vural Kabasakal auch noch die Rote Karte für sein übertrieben hartes Einsteigen. "Da war wohl auch Frust über die Elfmetersituation im Spiel", kommentierte Klahs, der den Platzverweis aber als berechtigt einstufte.
 
Mit der zu erwartenden Sperre für Kabasakal verschärft sich die Personalsituation. Schon in Annen musste Klahs in Enver Muzaffer und Martin Kapitza auf wichtige Akteure verzichten.

    
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Benutzername
Passwort
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.

gewünschter Benutzername

gewünschtes Passwort

Wiederholung Passwort

E-Mail

Ich bin damit einverstanden, künftig über Neuigkeiten informiert zu werden

Ich habe die AGB gelesen und stimme diesen zu.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dieser zu.

Sicherheitsfrage
Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wie viel ist 40 : 10?