Fußball: Bezirksliga 9: Wetter spielt Liga mit

DORTMUND Wenn sich das schlechte Wetter weiter hält, tritt am Wochenende nur der FC Brünninghausen beim FC Hillerheide auf Kunstrasen an. Bodelschwingh-Trainer Eckehard Eigenwillig nimmt selbst den Abstiegsplatz gelassen.

  • Brünninghausen II (blau) wird spielen können, die Bodelschwingh-Partie könnte aufgrund des Wetters ausfallen.

    Brünninghausen II (blau) wird spielen können, die Bodelschwingh-Partie könnte aufgrund des Wetters ausfallen. Foto: Bock

Sollten die Wetterprognosen halbwegs stimmen, schneit es während der Woche, bleibt es noch ein oder zwei Tage kalt und steigen die Temperaturen zum Wochenende deutlich. Das heißt, in dieser Tauphase dürften Aschen- und Rasenplätze nicht bespielbar sein. Für die Dortmunder Bezirksligisten bedeutete dies, dass nur das Spiel des FC Brünninghausen II beim FC Hillerheide auf Kunstrasen über die Bühne ginge.

Kleefeldt fehlt weiter

Ingo Kleefeldt, Trainer des FCB, begleitet seine Mannschaft bis dahin nicht, noch immer ist er krank. „Ich freue mich aber, dass unsere Spieler mit dem Sportlichen Leiter Michael Griehsbach vertrauensvoll zusammenarbeiten. Auch Bastian Pinske aus der Ersten hat schon eine Einheit geleitet.“ Bevor er das endgültige Fazit zieht, schickt er schon mal seine positive Grundeinstellung vorweg. „Die Jungs hören zu und sind nach den anfänglichen Misserfolgen auf einem guten Weg.

"Vom Potential her reicht es"

Trotz des Abstiegsplatzes sieht RW Bodelschwinghs Trainer Eckehard Eigenwillig die Situation gelassen: „Da waren einfach zu viele vermeidbare Unentschieden bei. Vom Potenzial her reicht es für die Liga. Das Spiel in Habinghorst dürfte ausfallen." Auch Reza Hassani, Trainer des TuS Eichlinghofen, rechnet nicht mehr mit einem Einsatz seines Team am Sonntag gegen den VfB Annen. Sollte die Partie kommendes Jahr laufen, könnte Neuzugang Mohamed Nomat (ASC 09 II) mitmischen. „Beide Vereine müssen sich aber noch einigen“, sagt Hassani. Mounir Bazzani verlässt den Verein.
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Benutzername
Passwort
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.

gewünschter Benutzername

gewünschtes Passwort

Wiederholung Passwort

E-Mail

Abonummer

Ich bin damit einverstanden, künftig über Neuigkeiten informiert zu werden

Ich habe die AGB gelesen und stimme diesen zu.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dieser zu.

Sicherheitsfrage
Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wie viel ist 50 : 5?