Volontariat: Redaktions-Volontariat

Informationen zur Bewerbung um ein Volontariat bei uns.

« »
1 von 2
  • Dr. Wolfram Kiwit Chefredakteur

    Dr. Wolfram Kiwit Chefredakteur Bild: Menne

Liebe Userinnen und User,

schön, dass Sie sich für ein Volontariat bei uns interessieren.

Wir haben Ihnen kompakt die wichtigsten Infos zu unserem Volontariat, unseren Anforderungen und Ihrer Bewerbung notiert.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Dr. Wolfram Kiwit



Der Ablauf

Wir stellen jeweils zum Quartal ein
(1. Januar, 1. April, 1. Juli und 1. Oktober).

Das Volontariat dauert 24 Monate. Innerhalb der zwei Jahre lernen Sie verschiedene Redaktionen kennen, Schwerpunkt ist die Mitarbeit in den Lokalredaktionen der:

Ruhr Nachrichten
Haltener Zeitung
Dorstener Zeitung
Münstersche Zeitung
Grevener Zeitung
Münsterland Zeitung
Emsdettener Volkszeitung


Im zweiten Ausbildungsjahr verbringen Sie in der Regel zwei Stationen im Pressehaus Dortmund. Mögliche Stationen sind die Sport-, Kultur- oder Beilagenredaktion sowie die nach dem Newsdesk-Prinzip arbeitende Nachrichtenredaktion „Westpool“, in der Ressortgrenzen zwischen Politik, Wirtschaft oder Vermischtem aufgehoben sind.

Die Ausbildung

Zu den Ausbildungsinhalten gehören die Recherche, das Schreiben von Nachrichten, von Reportagen, Glossen oder Interviews, das Redigieren von Fremdtexten sowie die Nachrichten-Bewertung. Ebenso werden die Pressefotografie sowie das Layouten ganzer digitaler Zeitungs­seiten mit dem elektronischen Redaktionssystem „Dialog“ in den Stationen vermittelt. Wesentlicher Bestandteil der Ausbildung ist ebenfalls die crossmediale Aufbereitung von Themen für verschiedene Kanäle (Print/Online/Mobile) in verschiedenen Spielformen (Text, Bild, Fotostrecke, Video).

Sie sind aktiv in das Redaktionsgeschehen eingebunden. Es gehört zu Ihren Aufgaben: Themen vorzuschlagen, auszuwählen, in Text und Bild umzusetzen und zu layouten. Dabei sind Teamfähigkeit sowie Flexibilität gefragt. Im Pressehaus üben Sie zudem den Umgang mit Nachrichten-Agenturen. Besonders: Sie lernen die modernen Profile Reporter und Editor kennen und bekommen eine crossmediale Ausbildung beim Aufbereiten der Inhalte.

Die Ausbildung in den Redaktionen wird durch hausinterne und externe Schulungen ergänzt. Zudem bekommen Sie Einblick in weitere Verlagsbereiche wie Druckerei, Anzeigen oder Vertrieb.

Unsere Anforderungen
  • gerne Studium oder abgeschlossene Berufsausbildung
  • journalistische Erfahrungen aus Praktika oder freier Mitarbeit (gerne vielfältig: Zeitung, Online, Radio, TV, ..)
  • Gespür für lokale Themen und Interesse an Menschen und ihren Geschichten
  • Interesse an Politik, Wirtschaft, Kultur oder Sport
  • Interesse an neuen Medien
  • Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Flexibilität

Ihre Bewerbung

Sie sollten sich etwa ein ¾ bis 1/2 Jahr vor Volontariatsbeginn bei uns bewerben.
Bitte schicken Sie uns eine Mappe mit Anschreiben, Lebenslauf sowie Zeugnissen und Arbeitsproben. Bitte wählen Sie bis zu zehn journalistische Arbeitsproben aus. Dabei interessiert uns, über welche Themen Sie berichten, welche Darstellungsformen Sie beherrschen, wie Sie fotografieren oder ob Sie ganze Seiten planen und umsetzen. Und:  Wieweit Sie sich in verschiedenen Medien ausprobiert haben.

Die Bewebungen mit Proben (Texte, Fotos, Radiostücke, TV-Beiträge) schicken Sie bitte an:

Dr. Wolfram Kiwit
Chefredaktion Dortmund
Westenhellweg 86-88
44137 Dortmund


Sie erhalten zeitnah nach der Bewerbung eine Bestätigung, dass Ihre Unterlagen eingegangen sind. Eine Auswahl an Bewerbern laden wir zum Vorstellungsgespräch, indem wir Sie und Sie uns kennen lernen.

Für Fragen nutzen Sie bitte das folgende Formular.

Bitte füllen Sie mindestens die Felder aus, die mit einem * markiert sind.

Anrede

Vorname*

Nachname*

Straße, Hausnr.

PLZ, Ort

E-Mail-Adresse*

Ihre Frage *