Lenz freut sich, noch einmal Weihnachten zu erleben

Hamburg/Berlin (dpa) Der Schriftsteller Siegfried Lenz (86) verbringt die Feiertage auf seinem Hof in Dänemark. «Dann kommt die Familie, meine Frau bereitet einen Braten vor, und wir werden uns hier aufs Innigste ansingen.

  • Siegfried Lenz hat immer noch Freude am Schreiben. Foto: Angelika Warmuth

    Siegfried Lenz hat immer noch Freude am Schreiben. Foto: Angelika Warmuth Foto: dpa

Und unsere Genugtuung darin finden, dass wir noch einmal Weihnachten erlebt haben», verriet der Autor («Deutschstunde») dem «Hamburger Abendblatt» vom Samstag.

Ansonsten schreibe er zurzeit an einer Novelle - und zwar «in der Obhut meiner zweiten Frau, einer alten Wikingerin, einer Dänin, die von einer anscheinend selbstverständlichen, aber mich immer wieder begeisternden Teilnahme an dem ist, was ich schreibe». Er sitze «an einem großen Fenster, das auf ein Waldstück hinauszeigt», auf dem sich Hasen, Rehe und Fasane versammelten - «nicht zu meinem Gruß, einfach so». Nach dem Tod seiner Frau Liselotte im Jahr 2006, mit der er 57 Jahre verheiratet war, heiratete Lenz die Dänin Ulla.

KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Benutzername
Passwort
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.

gewünschter Benutzername

gewünschtes Passwort

Wiederholung Passwort

E-Mail

Ich bin damit einverstanden, künftig über Neuigkeiten informiert zu werden

Ich habe die AGB gelesen und stimme diesen zu.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dieser zu.

Sicherheitsfrage
Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wie viel ist 37 + 2?   
ZUM ARTIKEL
  • Erstellt:
    22. Dezember 2012, 13:47 Uhr
    Aktualisiert:
    22. Dezember 2012, 13:52 Uhr