Tschechische Erfolgsautorin Kveta Legátová gestorben

Prag/Bratislava (dpa) Im Alter von 93 Jahren ist in der Nacht auf Samstag die tschechische Schriftstellerin Kveta Legátová gestorben. Das berichtete die Nachrichtenagentur CTK. Ihr auch ins Deutsche übersetzter Erzählband «Zelary» brachte Legátová 2002 den tschechischen Staatspreis für Literatur ein.

Gemeinsam mit einem Nachfolgewerk bildete er die Grundlage zu dem 2004 für den Oscar nominierten Film «Zelary» des Regisseurs Ondrej Trojan. Legátová, die eigentlich Vera Hofmanova hieß, veröffentlichte zwar schon ab den 50er Jahren Erzählungen, Romane und Hörspiele. Ihren Durchbruch zur Erfolgsautorin schaffte sie aber erst mit «Zelary».

KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Benutzername
Passwort
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.

gewünschter Benutzername

gewünschtes Passwort

Wiederholung Passwort

E-Mail

Abonummer

Ich bin damit einverstanden, künftig über Neuigkeiten informiert zu werden

Ich habe die AGB gelesen und stimme diesen zu.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dieser zu.

Sicherheitsfrage
Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wie viel ist 43 - 2?   
ZUM ARTIKEL
  • Erstellt:
    23. Dezember 2012, 09:32 Uhr
    Aktualisiert:
    23. Dezember 2012, 09:35 Uhr