Kontakte per SIM-Karte von Telefon zu Telefon transportieren

Berlin (dpa/tmn) Beim Kauf eines neuen Handys können die auf dem alten Gerät gespeicherten Kontakte oft einfach übertragen werden. Eine Variante ist das Kopieren der SIM-Karte.

Das neue Smartphone ist da, einige Nummern und Kontakte fehlen aber, obwohl man die alte SIM-Karte weiternutzt. Das kann daran liegen, dass die auf dem neuen Handy vermissten Einträge im Telefonspeicher des alten Gerätes schlummern. Dann muss die SIM-Karte noch einmal zurück ins alte Handy. Im Adressbuch sucht man als nächstes die Option zum Verschieben der Einträge - und lagert die restlichen Datensätze auf die SIM-Karte um, die dann endgültig ins neue Handy darf.

ZUM ARTIKEL
  • Erstellt:
    8. November 2012, 11:22 Uhr
    Aktualisiert:
    8. November 2012, 11:23 Uhr
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Benutzername
Passwort
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.

gewünschter Benutzername

gewünschtes Passwort

Wiederholung Passwort

E-Mail

Abonummer

Ich habe die AGB gelesen und stimme diesen zu.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dieser zu.

Einwilligungserklärung:
Ja, ich bin damit einverstanden, dass die Verlag Lensing-Wolff GmbH & Co. KG mich über interessante Bezugsangebote zu ihrer Tageszeitung, zum Bezug per Internet oder zu ihren Reisen per E-Mail und Telefon informiert. Meine Einwilligung zu einer derartigen Kontaktaufnahme zwecks Informationserhalt ist für einen Zeitraum von 2 Jahren gültig. Ich kann jederzeit über meine Einwilligung verfügen, indem ich widerrufe. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und akzeptiere diese.
ja nein      

Sicherheitsfrage
Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wie viel ist 9 - 6?