Brummschleife mit Filter zu Leibe rücken

Berlin (dpa/tmn) Dringt aus den Lautsprechern der Anlage ein störender Brummton, ist das meist sehr unschön. Mit einem kleinen Stecker für wenigen Euro kann Abhilfe geschaffen werden.

Ist zu Hause der Rechner mit einer Anlage oder dem Fernseher verbunden, kommt aus deren Lautsprechern manchmal ein Störgeräusch. Ursache kann eine sogenannte Brummschleife sein, die durch Störströme entstehen kann, wenn Antennenkabel angeschlossen sind. Abhilfe schafft oft schon ein Mantelstromfilter für wenige Euro, der zwischen Antennenkabel und Fernseher oder Anlage gesteckt wird. Erhältlich sind auch Antennenkabel, in die so ein Filter bereits integriert ist.

ZUM ARTIKEL
  • Erstellt:
    27. Dezember 2012, 11:24 Uhr
    Aktualisiert:
    25. November 2013, 11:12 Uhr
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Benutzername
Passwort
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.

gewünschter Benutzername

gewünschtes Passwort

Wiederholung Passwort

E-Mail

Abonummer

Ich bin damit einverstanden, künftig über Neuigkeiten informiert zu werden

Ich habe die AGB gelesen und stimme diesen zu.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dieser zu.

Sicherheitsfrage
Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wie viel ist 29 + 1?