Bestellvorgang beim Onlinekauf dokumentieren

Berlin (dpa/tmn) Internetshopping ist beliebt. Doch wenn es zu Problemen mit dem Händler kommt, benötigt der Kunde Beweismittel. E-Mails sollten deshalb gespeichert werden. Noch sicherer ist es, einen Screenshot zu erstellen.

  • Shoppen über das Internet geht schnell von der Hand. Doch wenn es zu einem Streit kommt, sollte der Kunde den Einkauf dokumentieren können. Foto: Sven Hoppe

    Shoppen über das Internet geht schnell von der Hand. Doch wenn es zu einem Streit kommt, sollte der Kunde den Einkauf dokumentieren können. Foto: Sven Hoppe Foto: dpa

Bei Weihnachtseinkäufen im Internet sollten Verbraucher den Bestellvorgang dokumentieren. Denn so haben sie Beweismittel in der Hand, falls es zu Problemen kommt. Darauf weist der IT-Branchenverband Bitkom hin. Zum Dokumentieren gehört, E-Mails über den Auftragseingang oder die Zahlung zu speichern. Auch Screenshots von den einzelnen Bestellschritten können hilfreich sein.

Verbraucher sollten generell darauf achten, nur bei seriösen Anbietern zu kaufen. Merkmale für Seriosität sind zum Beispiel ein Impressum mit Anschrift und die Nennung des Geschäftsführers sowie klare Geschäftsbedingungen (AGB). Während der Zahlung muss die Internetverbindung außerdem verschlüsselt sein: Das lässt sich am kleinen Schlosssymbol in der Adresszeile erkennen und am «https» - statt dem einfachen «http».

KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Benutzername
Passwort
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.

gewünschter Benutzername

gewünschtes Passwort

Wiederholung Passwort

E-Mail

Abonummer

Ich bin damit einverstanden, künftig über Neuigkeiten informiert zu werden

Ich habe die AGB gelesen und stimme diesen zu.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dieser zu.

Sicherheitsfrage
Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wie viel ist 43 - 2?   
ZUM ARTIKEL
  • Erstellt:
    10. Dezember 2012, 15:21 Uhr
    Aktualisiert:
    10. Dezember 2012, 15:22 Uhr