Computerspieler zocken 50 Minuten pro Tag

Berlin (dpa/tmn) Computerspieler in Deutschland sitzen im Schnitt 50 Minuten pro Tag vor Konsole, PC oder Handheld. Das geht aus einer aktuellen Forsa-Umfrage im Auftrag der Universität Münster hervor.

  • Die 14- bis 17-Jährigen daddeln am meisten: Im Schnitt 70 Minuten pro Tag. Foto: Sebastian Kahnert

    Die 14- bis 17-Jährigen daddeln am meisten: Im Schnitt 70 Minuten pro Tag. Foto: Sebastian Kahnert Foto: dpa

Die meiste Zeit investieren demnach 14- bis 17-Jährige in ihr Hobby, sie spielen durchschnittlich 70 Minuten. Etwas ältere Spieler zwischen 30 und 49 können dagegen nur 42 Minuten erübrigen, 50- bis 64-Jährige sogar nur 38. Mit dem Ende des Berufslebens bleibt offenbar wieder mehr Zeit für Spiele: 56 Minuten spielen Zocker ab 65 täglich. Allerdings ist auch nur jeder zehnte Rentner überhaupt ein Computerspieler.

Baller- und Actionspiele sind dabei vergleichsweise unbeliebt: Nur ein knappes Drittel der Computerspieler (29 Prozent) startet zumindest selten einen Egoshooter, auch Musik- und Partyspiele nutzt nur jeder Dritte (33 Prozent). Mit Abstand populärste Genres sind Puzzle- und Rätsel- sowie Strategietitel, die von knapp zwei Dritteln der Befragten (63 Prozent) gespielt werden.

ZUM ARTIKEL
  • Erstellt:
    29. November 2012, 18:28 Uhr
    Aktualisiert:
    29. November 2012, 18:29 Uhr
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Benutzername
Passwort
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.

gewünschter Benutzername

gewünschtes Passwort

Wiederholung Passwort

E-Mail

Abonummer

Ich bin damit einverstanden, künftig über Neuigkeiten informiert zu werden

Ich habe die AGB gelesen und stimme diesen zu.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dieser zu.

Sicherheitsfrage
Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wie viel ist 43 - 2?