Genrecocktails mit Zombies, Mumien und Karaoke

Hamburg (dpa/tmn) Viele Konsolenspiele gehören heute nicht mehr nur zu einem Genre. «The Walking Dead» ist ein Adventure mit Schießeinlagen, «Wächter von Mittelerde» Action- und Strategiespiel zugleich. Gradliniger sind Titel wie «DmC» oder «Wii U Sing Party».

« »
1 von 5
  • Engel oder Dämon? Held Dante kann in «DmC - Devil May Cry» per Knopfdruck die Gestalt wechseln. Foto: Capcom

    Engel oder Dämon? Held Dante kann in «DmC - Devil May Cry» per Knopfdruck die Gestalt wechseln. Foto: Capcom Foto: dpa

  • Digitaler Spickzettel: Das Karaokespiel «Wii U Sing Party» blendet Songtexte auf dem Gamepad der Konsole ein. Foto: Nintendo

    Digitaler Spickzettel: Das Karaokespiel «Wii U Sing Party» blendet Songtexte auf dem Gamepad der Konsole ein. Foto: Nintendo Foto: dpa

  • In «The Walking Dead» flieht Protagonist Lee gemeinsam mit einigen anderen Überlebenden vor einer Horde von Untoten. Foto: Telltale Games

    In «The Walking Dead» flieht Protagonist Lee gemeinsam mit einigen anderen Überlebenden vor einer Horde von Untoten. Foto: Telltale Games Foto: dpa

  • Held im Getümmel: In «Wächter von Mittelerde» steuert der Spieler Charaktere wie Gandalf oder Gollum. Foto: Warner Interactive

    Held im Getümmel: In «Wächter von Mittelerde» steuert der Spieler Charaktere wie Gandalf oder Gollum. Foto: Warner Interactive Foto: dpa

  • Achtung, Tentakel! In den Verliesen von «Labyrinth Legends» lauern auch einige Riesenmonster. Foto: Creat Studios

    Achtung, Tentakel! In den Verliesen von «Labyrinth Legends» lauern auch einige Riesenmonster. Foto: Creat Studios Foto: dpa

Das große Weihnachtsgeschäft der Spielehersteller ist vorbei - entsprechend kurz ist die Liste der Neuerscheinungen. Spannende Titel gibt es aber trotzdem noch, in der Regel aber eher als günstigen Download. Dazu gehören zum Beispiel «The Walking Dead», «Der Herr der Ringe: Wächter von Mittelerde» und «Labyrinth Legends». Spielefans richten ihren Blick währenddessen schon in den Januar, wenn mit «DmC - Devil May Cry» und «Wii U Sing Party» die ersten wichtigen Titel des neuen Jahres erscheinen.

In «DmC - Devil May Cry» erzählt Capcom die Geschichte des jungen Dämonenjägers Dante. Von einem seiner Feinde wird der Held in die geheimnisvolle Stadt Limbo entführt, die von Dämonen bedroht wird. Dante schließt sich einer Organisation von Rebellen an, zieht in den Kampf gegen die Monster und trifft dabei viele alte Bekannte. «DmC» ist theoretisch schon der fünfte Teil der Reihe, allerdings wollen die Entwickler die Geschichte um den Dämonenjäger ganz neu erzählen. So finden auch Neulinge gut einen Einstieg in die Handlung.

In Sachen Gameplay ist fast alles beim Alten geblieben: Dante geht entweder mit seinem Schwert oder zwei Pistolen auf die Dämonen los. Je spektakulärer er die Gegner besiegt, desto mehr Seelen zum Verbessern seiner Fähigkeiten bekommt er. Ganz neu ist die Möglichkeit, sich per Tastendruck entweder in einen Engel oder einen Dämonen zu verwandeln. «DmC - Devil May Cry» erscheint am 15. Januar für Playstation 3 und Xbox 360 und wird etwa 55 Euro kosten.

Drei Tage später kommt mit «Wii U Sing Party» das erste Karaokespiel für Nintendos neue Konsole auf den Markt. Das Display des Gamepads der Wii U zeigt bei den Gesangseinlagen Songtexte an. Wer neben dem Gamepad noch ein paar Fernbedienungen für die Wii U oder den Vorgänger Wii hat, kann sie den Mitspielern als rhythmisches Begleitinstrument in die Hand drücken. Gut 50 Songs aus mehr als fünf Jahrzehnten Musikgeschichte stehen zur Auswahl, darunter «I will survive» von Gloria Gaynor, der Village-People-Hit «YMCA» oder «How you remind me» von Nickelback. Zusammen mit einem Mikrofon kostet das von Nintendo entwickelte «Wii U Sing Party» etwa 50 Euro.

Das Zombiedrama «The Walking Dead» ist als Fernsehserie und Comic längst ein Riesenerfolg. Das passende Spiel dazu kommt von der Firma Telltale. Der erste Teil der fünfteiligen Geschichte ist schon im April erschienen, nun gibt es die gesamte Serie als Download für Xbox 360, Playstation 3 und PC. Jede Folge kostet etwa fünf Euro und bietet Spielstoff für drei bis vier Stunden.

«The Walking Dead» ist ein atmosphärisch dichtes Adventure alter Schule, das sich wie ein interaktiver Film spielt. Protagonist ist ein Mann namens Lee, der gemeinsam mit dem Mädchen Clementine und einer Gruppe weiterer Charaktere versucht, in einer von Zombies bevölkerten Welt zu überleben. Ein Ballerspiel ist «The Walking Dead» jedoch nicht. Stattdessen geht es hier vor allem darum, Rätsel zu lösen und Gespräche mit anderen Charakteren zu führen. Entscheidungen des Spielers haben dramatische Auswirkungen auf den Fortgang der Handlung und beeinflussen zum Beispiel, welche Charaktere überleben - und welche nicht.

Ebenfalls nur als Download erhältlich ist «Der Herr der Ringe: Wächter von Mittelerde» von Warner Interactive. Als Gandalf, Gollum oder einer von vielen anderen Charakteren aus der Welt von «Herr der Ringe» zieht der Spieler gemeinsam mit bis zu vier Freunden in den Kampf. Die Schlacht tobt dabei von ganz alleine, der Spieler bewegt sich aus der Vogelperspektive zwischen den kämpfenden Einheiten und greift nur in strategisch wichtigen Momenten ins Geschehen ein. Ziel ist es, so nach und nach die Basis des Gegners zu erreichen und zu zerstören - möglich ist das aber nur mit gutem Teamwork und viel taktischem Geschick.

Das Spielprinzip des Strategie-, Rollenspiel- und Actioncocktails kennen Spieler von Titeln wie «Dota» oder «League of Legends», die es bisher nur für den PC gab. Nun gibt es eines der als MOBA («Multiplayer Online Battle Arena») bekannten Spiele erstmals auch für Xbox 360 und Playstation 3. Insgesamt stehen in «Wächter von Mittelerde» 20 aus den Büchern und Filmen bekannte Helden und Schurken zur Auswahl. Das Downloadspiel kostet rund 15 Euro.

Auch «Labyrinth Legends» von Creat Studios entpuppt sich bei näherem Hinsehen als Mischung aus Action- und Rollenspiel. Als Grabräuber macht sich der Spieler auf den Weg durch zahlreiche Labyrinthe, in denen allerlei Fallen und Monster wie Skelette oder Mumien lauern. Aus der Vogelperspektive und in bunter Comcigrafik gilt es nun, Rätsel zu lösen und Gegner zu bekämpfen, um am Ende möglichst viel Gold und andere Schätze aus dem Verlies ans Tageslicht schleppen zu können. Für Duelle mit bis zu drei anderen Abenteurern gibt es mehrere Mehrspielermodi. Die Schatz- und Monsterjagd kostet knapp 10 Euro und erscheint exklusiv als Download für die Playstation 3.

KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Benutzername
Passwort
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.

gewünschter Benutzername

gewünschtes Passwort

Wiederholung Passwort

E-Mail

Ich bin damit einverstanden, künftig über Neuigkeiten informiert zu werden

Ich habe die AGB gelesen und stimme diesen zu.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dieser zu.

Sicherheitsfrage
Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wie viel ist 5 x 10?   
Autor
Christoph Lippok, dpa
ZUM ARTIKEL
  • Erstellt:
    27. Dezember 2012, 14:24 Uhr
    Aktualisiert:
    27. Dezember 2012, 14:29 Uhr