Surftipp: Songs hören, Kritken lesen: Neues Online-Magazin Musikzimmer.fm

LEIPZIG Welche Bands geben gerade in der deutschen Musikszene den Ton an? Wer hat eine neue Platte und wie klingt die eigentlich? Auf dem neuen Online-Magazin www.musikzimmer.fm können Nutzer nach berühmten und noch unbekannten Nachwuchs-Künstlern stöbern.

  • Neue Alben, neue Künstler: Das Online-Magazin "Musikzimmer.fm" berichtet aus der deutschen Musikszene.

    Neue Alben, neue Künstler: Das Online-Magazin "Musikzimmer.fm" berichtet aus der deutschen Musikszene. Screenshot: musikzimmer.fm/dpa

"Musikzimmer" heißt das neue Online-Magazin rund um die deutsche Musikszene. An den Start gebracht hat es das Internetradio Detektor.fm.

Songs in der Demoecke hören und bewerten

Herzstück der Website www.musikzimmer.fm ist die "Demoecke". Dort kann man Songs hören, die Nachwuchsbands an die Redaktion geschickt haben. Die fünf besten Einsendungen werden online gestellt und von den Nutzern bewertet. So wird die "Band des Monats" gekürt.
    
Viele Interviews liegen in Audioform vor, Plattenkritiken werden mit Hörbeispielen aus den vorgestellten Alben angereichert. Gastauftritte diverser Künstler im Studio von Detektor.fm gibt es unter "Sofa-Sessions" als Video zu sehen. Und in der Rubrik "Kommode" geht es auch um Themen wie die Vermarktung von Musik oder die Zukunft des Urheberrechts.
    
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Benutzername
Passwort
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.

gewünschter Benutzername

gewünschtes Passwort

Wiederholung Passwort

E-Mail

Ich bin damit einverstanden, künftig über Neuigkeiten informiert zu werden

Ich habe die AGB gelesen und stimme diesen zu.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dieser zu.

Sicherheitsfrage
Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wie heißt unsere Bundeskanzlerin?   
ZUM ARTIKEL
  • Erstellt:
    22. Februar 2012, 10:24 Uhr
    Aktualisiert:
    25. November 2013, 11:12 Uhr
THEMEN