Angebrochene Weinflasche gehört in den Kühlschrank

Iffeldorf (dpa/tmn) Ein oder zwei Gläschen Wein am Abend - und dann, wohin mit der angebrochenen Flasche? Wie und wo sollte Wein am besten aufbewahrt werden? Und wie lange hält er sich?

Eine angebrochene Flasche Rot- oder Weißwein hält sich am besten im Kühlschrank. Sie sollte mit einem Korken gut verschlossen sein, rät die Sommelière Sabine Ernest-Hahn aus Iffeldorf in Bayern. Sinnvoll sind auch Verschlüsse, mit denen sich die Luft aus der Flasche abpumpen lässt, so dass ein Vakuum entsteht. Darüber hinaus gibt es Systeme, bei denen Gas in die Flasche gesprüht wird, das sich über den Wein legt.

In Kontakt mit Sauerstoff entwickeln sich Weine recht unterschiedlich. Je mehr natürliche Konservierungsstoffe (Säure, Tannine, Alkohol und Zucker) ein Wein hat, desto länger ist er der Expertin zufolge haltbar. Mancher könne schon nach ein paar Stunden an der Luft an Qualität einbüßen, während in seltenen Fällen kräftige Rotweine erst am nächsten Tag gut schmeckten, sagt Ernest-Hahn.

Länger halten sich Weißweine, insbesondere im Barrique gelagerte und edelsüße. Sie können nach mehreren Monaten im Kühlschrank noch trinkbar sein. «Die Haltbarkeit des Weines hängt auch mit der Menge zusammen, die noch in der geöffneten Flasche ist», sagt die Sommelière. Je weniger Wein und je mehr Luft in der Flasche ist, desto schneller könne er oxidieren.

KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Benutzername
Passwort
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.

gewünschter Benutzername

gewünschtes Passwort

Wiederholung Passwort

E-Mail

Abonummer

Ich bin damit einverstanden, künftig über Neuigkeiten informiert zu werden

Ich habe die AGB gelesen und stimme diesen zu.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dieser zu.

Sicherheitsfrage
Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wie viel ist 24 : 3?   
ZUM ARTIKEL
  • Erstellt:
    30. November 2012, 10:23 Uhr
    Aktualisiert:
    28. Februar 2014, 12:31 Uhr
DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN