Brotzeit mit Pfiff: Knusprige Sardinenstulle

Brot, Stulle, Schnitte: Die Deutschen belegen ihre Brote meist mit Wurst oder Käse. Ein Geschmackserlebnis der anderen Art bietet Kolja Kleeberg mit seiner knusprigen Sardinenstulle mit Tomatensalat, Minze und jungem Knoblauch.

Kategorie: Vorspeise

Zutaten für vier Personen:

8 frische Sardinen á ca. 100-120g

Maldon Sea Salt (im Feinkosthandel erhältlich)

Zitronensaft

2 Weizen-Sauerteigbaguette

10 feste, aromatische Tomaten

brauner Zucker

2 EL Xanthan (fermentierte Maisstärke, z.B. Sosa)

2 Knollen junger Knoblauch

Olivenöl

schwarzer Pfeffer aus der Mühle

1 Bund junge Nana-Minze

Zubereitung:

Die Sardinen schuppen, waschen, filetieren und in eine flache Form legen. Leicht salzen und mit Zitronensaft beträufeln.

Das Baguette in 10 cm lange Stücke schneiden. Diese im Tiefkühlfach anfrieren und danach längs in 2 mm dicke Scheiben.

Die Tomaten waschen. trocknen und putzen. 6 Tomaten in dicke Scheiben schneiden, salzen, leicht zuckern und mit ein wenig Xanthan bestäuben. Die Tomatenscheiben zwischen 2 Brotscheiben legen und diese etwas andrücken.

Die Sardinen ebenfalls zwischen zwei Brotscheiben legen und andrücken.

Den Knoblauch schälen, in dicke Scheiben schneiden und bei niedriger Hitze in Olivenöl weich braten. Er darf nicht zu dunkel werden.

Die Tomaten- und Sardinenstullen separat in einer flachen Pfanne in Olivenöl von beiden Seiten knusprig braten und gut auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Die restlichen 4 Tomaten ebenfalls in dicke Scheiben schneiden. Die Tomatenscheiben anrichten, salzen, zuckern, pfeffern und mit Olivenöl beträufeln. Dazu die Knoblauchscheiben und die Stullen anrichten. Die Minze waschen, trocknen, die Blätter abzupfen und über die angerichteten Stullen streuen.

Literatur:

Kolja Kleeberg: VAU - Das Kochbuch, Collection Rolf Heyne, 2012, 416 S., 29,90 Euro, ISBN-13: 978-3899105537

(C) Collection Rolf Heyne

ZUM ARTIKEL
  • Erstellt:
    4. Januar 2013, 10:29 Uhr
    Aktualisiert:
    4. Januar 2013, 10:34 Uhr
THEMEN
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Benutzername
Passwort
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.

gewünschter Benutzername

gewünschtes Passwort

Wiederholung Passwort

E-Mail

Abonummer

Ich bin damit einverstanden, künftig über Neuigkeiten informiert zu werden

Ich habe die AGB gelesen und stimme diesen zu.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dieser zu.

Sicherheitsfrage
Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wie viel ist 11 - 8?