Schokoladen-Eisstollen mit Krokant und Glühweinkirschen

Eis im Winter: Das kann sehr wohl zusammenpassen, wie dieses Rezept beweist. Der Schokoladen-Eisstollen wird mit Krokant zubereitet und mit Glühweinkirschen serviert. Das Rezept reicht für zehn Personen - eine ideale Nachspeise für die Feiertage.

Kategorie: Dessert

Zutaten für 10 Personen:

Für den Schokoladen-Eisstollen:

75 g Mandelblättchen

75 g Pistazienkerne

230 g Zucker

150 g weiße Kuvertüre

50 ml Milch

2 Blatt Gelatine

2 Eigelb

2 Eier

1 geh. TL Stollengewürz (ersatzweise Lebkuchengewürz)

Mark von 1 Vanilleschote

350 g geschlagene Sahne

3 cl Orangenlikör (z. B. Grand Marnier)

50 g Vollmilchkuvertüre

1-2 EL Öl

Puderzucker zum Bestäuben

Für die Glühweinkirschen:

350 g entsteinte Sauerkirschen (aus dem Glas)

1-2 TL Speisestärke

200 ml Rotwein

100 ml roter Portwein

40 g Zucker

1 ganzer Sternanis

1/2 Zimtstange

1 Gewürznelke

1/2 ausgekratzte Vanilleschote

1 Scheibe Ingwer

1 Streifen unbehandelte

Orangenschale

2 cl Kirschwasser

1 TL Honig

Zubereitung:

Für den Krokant die Mandelblättchen und die Pistazienkerne mit 150 g Zucker in einer Pfanne bei milder Hitze unter ständigem Rühren einige Minuten karamellisieren. Die Masse auf einem mit Backpapier belegten Blech ausstreichen und abkühlen lassen. Zwei Drittel des Krokants mit den Fingern zerbröckeln. Den Rest mit einem zweiten Blatt Backpapier belegen und mit dem Nudelholz grobkörnig zerkleinern, gut verschlossen aufbewahren.

Inzwischen die weiße Kuvertüre klein hacken. Die Milch aufkochen, vom Herd nehmen und die Kuvertüre hineingeben. Kurz stehen lassen, dann alles mit einem Schneebesen zu einer glatten Masse verrühren. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und in der warmen Schokomilch auflösen, lauwarm abkühlen lassen.

Für das Parfait die Eigelbe und die Eier mit 1 EL Zucker, Stollengewürz und Vanillemark hellschaumig schlagen. Die restlichen 60 bis 70 g Zucker mit 2 EL Wasser zu klarem Sirup köcheln. Kochend heiß unter die Eigelbmasse rühren und alles im heißen Wasserbad dickschaumig aufschlagen, dabei 80 °C nicht überschreiten. Aus dem Wasserbad nehmen und im eiskalten Wasserbad kalt rühren.

Die Gelatine-Schoko-Milch einrühren und die Creme kalt rühren, bis sie zu binden beginnt. Die geschlagene Sahne mit dem zerbröckelten Krokant unterziehen und alles mit Orangenlikör abschmecken. Eine Stollenform mit Frischhaltefolie auslegen, die Eismasse hineinfüllen und mehrere Stunden im Tiefkühlfach gefrieren lassen.

Für die Glasur die Kuvertüre mit dem Öl im heißen Wasserbad schmelzen. Den Eisstollen aus dem Tiefkühlfach nehmen, den übrigen Krokant gleichmäßig aufstreuen und mit der Handfläche andrücken. Das Parfait mithilfe der Folie aus der Form auf den Krokantboden stürzen, die Folie abziehen und die Oberfläche mit der flüssigen Schokolade einstreichen. Bis zum Servieren in das Tiefkühlfach stellen.

Die Kirschen auf einem Sieb abtropfen lassen. Die Stärke mit wenig Rotwein glatt rühren. Den restlichen Rotwein mit Portwein, Zucker, Anis, Zimtstange, Gewürznelke, Vanilleschote, Ingwer und Orangenschale aufkochen. Die Stärke in den heißen Sud geben, bis dieser leicht sämig bindet, 2 Minuten köcheln lassen. Die Sauce durch ein Sieb in einen Topf gießen, die Kirschen dazugeben und einmal aufkochen. Vom Herd ziehen und mit Kirschwasser und Honig verfeinern.

Den Stollen in Scheiben schneiden und auf Dessertteller setzen, mit Puderzucker bestäuben und die Kirschen daneben verteilen.

Literatur:

Alfons Schuhbeck: Meine bayerische Landküche, Verlag Zabert Sandmann, 184 S., 19,95 Euro, ISBN-13: 978-3898833363

(C) Verlag Zabert Sandmann

ZUM ARTIKEL
  • Erstellt:
    21. Dezember 2012, 10:22 Uhr
    Aktualisiert:
    5. Dezember 2013, 17:06 Uhr
THEMEN
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Benutzername
Passwort
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.

gewünschter Benutzername

gewünschtes Passwort

Wiederholung Passwort

E-Mail

Abonummer

Ich habe die AGB gelesen und stimme diesen zu.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dieser zu.

Einwilligungserklärung:
Ja, ich bin damit einverstanden, dass die Verlag Lensing-Wolff GmbH & Co. KG mich über interessante Bezugsangebote zu ihrer Tageszeitung, zum Bezug per Internet oder zu ihren Reisen per E-Mail und Telefon informiert. Meine Einwilligung zu einer derartigen Kontaktaufnahme zwecks Informationserhalt ist für einen Zeitraum von 2 Jahren gültig. Ich kann jederzeit über meine Einwilligung verfügen, indem ich widerrufe. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und akzeptiere diese.
ja nein      

Sicherheitsfrage
Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wie viel ist 8 - 7?