Rezepte: Köstliches Weihnachtsmenü zum Nachkochen

NRW Sie möchten Ihrer Familie an Weihnachten mal etwas ganz Besonders auftischen? Wie wäre es mit einer Kürbissuppe als Vorspeise, gefolgt von gefülltem Perlhuhn? Und als Nachtisch: Köstliches Christstollen-Parfait! So zaubern Sie das Drei-Gänge-Menü auf den Teller:

  • Prall gefüllt: Dieses Perlhuhn steckt voller leckerer Zutaten.

    Prall gefüllt: Dieses Perlhuhn steckt voller leckerer Zutaten. Foto: dpa/Thomas Koller/Knaur

Sie müssen kein Meisterkoch sein, um zum Fest das perfekte Weihnachtsmenü aufzutischen! Der Starkoch Eckart Witzigmann aus Österreich hat zu den Kochlöffeln gegriffen und ein Drei-Gänge-Menü zusammengestellt, das jeder problemlos nachkochen kann.

Von den richtigen Zutaten bishin zur Zubereitung: Diese Anleitung erklärt Schritt für Schritt, wie Sie das Menü pünktlich zum Fest auftischen. Außerdem: Tipps zum Servieren der Gänge und hilfreiche Buchtipps für noch mehr festliche Gaumengenüsse.
    

KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Benutzername
Passwort
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.

gewünschter Benutzername

gewünschtes Passwort

Wiederholung Passwort

E-Mail

Ich bin damit einverstanden, künftig über Neuigkeiten informiert zu werden

Ich habe die AGB gelesen und stimme diesen zu.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dieser zu.

Sicherheitsfrage
Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wie viel ist 9 - 6?   
Autor
dpa
ZUM ARTIKEL
  • Erstellt:
    19. Dezember 2011, 14:19 Uhr
    Aktualisiert:
    15. November 2012, 17:34 Uhr
THEMEN