09.11.2012 10:28 Uhr
Schriftgröße: A A A

Spröde Hände und Falten: Je fetter, desto besser - Winterpflege für die Haut (Bilder)

Heizungsluft und Kälte machen der Haut ziemlich zu schaffen, sie trocknet aus. Die Folge: Spröde Hände, vorzeitige Falten, und womöglich juckt es auch noch gewaltig. Mit der richtigen Pflege lässt sich das vermeiden. So bleibt die Haut auch im Winter schön geschmeidig.dpa

FotostreckeGanz natürlich: Kosmetik selbst gemacht

NRW, 19.12.2013: Egal ob Bier, Joghurt, süße Früchte oder frische Milch: Aus den Kühlschrank-Vorräten lassen sich ganz leicht Cremes und Öle mixen. Experten verraten ihre Geheimrezepte für Natur-Kosmetik:

«
Simpel, aber wirkungsvoll: "Ein Bad in lauwarmem Speiseöl macht die Hände zart", verrät Diplom-Ökotrophologin Brigitte Neumann.
Wer seinen Haaren etwas Gutes tun möchte, dem empfiehlt Diplom-Ökotrophologin Brigitte Neumann eine Kur aus zwei Eigelben, einer halben Tasse Bier und einem Spritzer Zitronensaft. Sie muss aber mindestens eine halbe Stunde einziehen.
"Ich verstehe Kleopatra, dass sie in Stutenmilch gebadet hat", sagt Buchautorin Marlies Busch. Sie hat immer eine Packung im Kühlschrank vorrätig und schwört auf die alte und eigentlich sehr bekannte Schönheitsrezeptur.
Schmeckt nicht nur auf dem Brötchen gut: Honig lässt sich ganz einfach verarbeiten. Buchautorin Marlies Busch kennt eine einfache Rezeptur: Drei Esslöffel Honig gemischt und eingekocht mit einer Tasse Rohrzucker und zwei Teelöffel Zitronensaft ergeben eine effektive Enthaarungspaste."
Das Kneten von Hefeteig ist laut Brigitte Neumann eine prima Therapie gegen trockene, beanspruchte Hände. "Die Kombination aus Mehl, Wasser, Fett und Hefe legt einen Samtmantel um die Haut", erläutert die Diplom-Ökotrophologin.
Eine Mischung aus Pfefferminze und Essig hilft laut Buchautorin Marlies Busch gegen Schweißausbrüche. "Man gibt eine Tasse Minzblätter in ein verschließbares Gefäß und füllt es mit Essig auf. Nach zwei Tagen filtern und in kleine Fläschchen füllen." Am besten noch mit Sprühverschluss, dann kann man sich auch unterwegs abkühlen.
Wunderbar wohltuend ist nach Ansicht von Diplom-Ökotropholigin Brigitte Neumann eine Gesichtsmaske aus zwei Eslöffeln Olivenöl, zwei Esslöffeln Gurkensaft und einem Eiweiß.
Man muss Bier nicht trinken, man kann es auch aufs Haar schütten. Dort sorgt es für mehr Glanz, versprechen die Expertinnen.
Schmeckt zum Frühstück gut - und hilft bei Sonnenbrand als Gesichtsmaske: Man nehme eine halbe Tasse pürierte Erdbeeren und zwei Esslöffel Joghurt, so der Rat von Buchautorin Marlies Busch.
»
Gesichtsmaske gegen Sonnenbrand: die Erdbeeren pürieren, in den Joghurt geben und die Masse auf das Gesicht auftragen. (Bild: Remmers/dpa/tmn)

Einfache Rezepte: Kosmetik ganz leicht selbst gemacht

MÜNCHEN Egal ob Bier, Joghurt, süße Früchte oder frische Milch: Aus den Kühlschrank-Vorräten lassen sich ganz leicht Cremes und Öle mixen. Experten verraten ihre Geheimrezepte: So verleihen Sie Haut und Haaren einen Frischekick - auf ganz natürliche Art. mehr... 1 Fotostrecke

Ob Kamille, Fenchel oder Salbei: Viele Heilkräuter eignen sich als Tee für die Selbstbehandlung. (Bild: Andrea Warnecke/dpa/tmn)

Expertin gibt Tipps: Pflanzen können der Haut helfen

BERLIN Einige Heilpflanzen verbessern die Wundheilung, lindern Hautentzündungen oder wirken abschwellend. Es sollten aber nur Pflanzen verwendet werden, deren Wirkung wissenschaftlich belegt ist. Eine Expertin erklärt, welche Kräuter das sind und wie sie wirken. mehr... 1 Fotostrecke

Haut, Nägel und Haare brauchen im Sommer besondere Aufmerksamkeit - dann können Sie die Sonnestrahlen auch beruhigt genießen.

Pflege im Sommer: Schnelle Hilfe bei spröden Haaren und trockener Haut

NRW Sommer, Sonne, Strand und See. Alles, worauf wir uns das ganze Jahr freuen, ist für Haut, Haare und Nägel eine Herausforderung. Worauf Sie bei Ihrer Pflege im Sommer besonders achten müssen: Experten wissen Rat. mehr... 3 Fotostrecken

Je dunkler, desto besser: Beeren haben eine hohe Schutzwirkung gegen freie Radikale.

Strahlender Teint: Iss Dich schön! Hautpflege mit Beeren und Tomaten

MÜNCHEN Nicht nur viel Pflege und ausreichend Schlaf sowie eine gesunde Portion Sonne sorgen für strahlendes Aussehen. Auch viele Lebensmittel sind wahre Anti-Aging-Produkte. Daher sollten sie öfter auf dem Speiseplan stehen. mehr... 1 Fotostrecke

Zuhause lässt sich wunderbar Zeit zu zweit oder mit der Familie verbringen. Gerade bei schlechtem Wetter sollte man die Stunden für einen entspannten Tag nutzen.

Zeit entspannt nutzen: Fünf Tipps für einen gemütlichen Herbsttag

NRW Warum nicht einfach mal einen Verwöhn-Tag einlegen und die Zeit entspannt nutzen? Viele Romane stehen druckfrisch im Regal. Wer Kinder hat, legt eine Bastelstunde ein. Abends köchelt eine Kürbissuppe auf dem Herd. Mehr Anregungen gefällig? mehr... 8 Fotostrecken

Dick einmummeln reicht nicht: Im Winter sind auch spezielle Hautpflegeprodukte gefragt.

Spröde Hände und Falten: Je fetter, desto besser - Winterpflege für die Haut

BERLIN Heizungsluft und Kälte machen der Haut ziemlich zu schaffen, sie trocknet aus. Die Folge: Spröde Hände, vorzeitige Falten, und womöglich juckt es auch noch gewaltig. Mit der richtigen Pflege lässt sich das vermeiden. So bleibt die Haut auch im Winter schön geschmeidig. mehr... 1 Fotostrecke

EU-Beschluss: Endgültiges Aus für Tierversuchs-Kosmetika

BRÜSSEL Ob Shampoo, Lippenstift oder Körperlotion: In Europa dürfen künftig keine Kosmetika mehr verkauft werden, die an Tieren erprobt wurden. Einige Ausnahmen gibt es allerdings auch weiterhin. Wer auf Nummer sicher gehen will, kann einige Cremes und Öle mit wenigen Tricks übrigens auch selber mixen. mehr... 1 Fotostrecke

Bitte nicht in den Kühlschrank: Besondere Lagerorte brauchen Kosmetika gar nicht, um lange haltbar zu bleiben.

Experten geben Tipps: Cremes, Lippenstift und Co.: Kosmetika richtig lagern

FRANKFURT/MAIN Make-up ist teuer, gute Anti-Faltencreme auch. Damit diese keinen komischen Geruch annimmt, der Lippenstift ranzig wird und die Wimperntusche eintrocknet, sollte man Kosmetika unbedingt richtig lagern und benutzen. Worauf man dabei achten sollte, erklären Experten. mehr... 1 Fotostrecke

Öko allein reicht nicht: Naturkosmetik muss auch die Erwartungen der Verbraucher an Funktionalität erfüllen. Foto: Andrea Warnecke

Hautpflege: Naturkosmetik muss mehr sein als nur öko

ARLESHEIM Natürliche Rohstoffe, ökologische Verträglichkeit - das reicht Verbrauchern von Naturkosmetik heute nicht mehr. Die Produkte müssen auch das können, was herkömmliche Kosmetik kann - etwa Pickel bekämpfen. mehr... 1 Fotostrecke

Heißes Wetter stellt an die Körperpflege hohe Anforderungen. Mit Beinpeelings, Olivenöl für die Nägel und Schminke aus dem Kühlschrank sind Frauen aber gut gewappnet. Foto: Daniel Bockwoldt

Schön im Sommer: SOS-Tipps für Haut, Haar und Kosmetika

München/Berlin Sommer, Sonne, Schönheit: Für zarte Haut, gepflegte Nägel, glatte Beine und weiche Kajalstifte haben Kosmetik-Experten hilfreiche SOS-Tipps parat. mehr... 2 Fotostrecken

Fotostrecke Ganz natürlich: Kosmetik selbst gemacht

Fotostrecke Ganz natürlich: Kosmetik selbst gemacht