Tipps bei Gewitter: So schützen Sie sich vor Blitz und Donner

NRW Schwarzer Himmel, heftiges Donnergrollen, krachende Blitze am Himmel: Wie Sie sich vor Gewitter schützen können - ob drinnen oder draußen - und was zu tun ist, wenn der Blitz doch einschlägt: Die wichtigsten Tipps im Überblick.

  • Ein Blitz ist 30 000 Grad heiß, wenn er einschlägt.

    Ein Blitz ist 30 000 Grad heiß, wenn er einschlägt. Patrick Pleul dpa

Im Sommer geht es manchmal ganz schnell: Erst sind es 30 Grad, dann wird es windig, Wolken ziehen auf. Mit einigen Vorsichtsmaßnahmen kann man sich schützen.



Was zu tun ist, wenn der Blitz doch einschlägt:


- Den Schaden dokumentieren. Fotos sind besonders gut geeignet.

- Wenden Sie sich möglichst schnell an die Versicherung und melden den Schaden. Schnelle Aktionen, wie das Entfernen eines herabgestürzten Baumes auf das Hausdach, müssen auch abgesprochen werden.

- Wenden Sie sich an den lokalen Wetterdienst. So können Sie notfalls der Versicherung beweisen, dass am es zum Beispiel am Freitag um 21 Uhr über Dortmund gewittert hat.
 
    


Blitzableiter reichen nicht aus

Die meisten Menschen gehen davon aus, dass der Blitzableiter das Haus vollständig schützt. Leider kann diese Aufgabe nur ein vollständiger Blitzschutz mit Fangeinrichtung erfüllen. Ein Blitzableiter funktioniert eigentlich sehr simpel: Der Blitz schlägt hoffentlich, irritiert von Satellitenschüsseln und Solaranlagen, in die Antenne des Blitzableiters ein. Der Blitz und seine Energie werden dann durch das Haus in den Boden geleitet. Leider interessiert den Blitz nicht, auf welche Weise dies geschieht.

Der Blitz sucht sich seinen eigenen Weg

Daher sucht er sich in manchen Fällen seinen Weg durch reguläre Stromleitungen. Diese können auch betroffen sein, wenn der Blitz in einiger Entfernung das Stromnetz trifft. Manchmal endet diese Energie dann in Ihren Elektrogeräten, die dadurch kaputt gehen können. Unsere Tipps schützen also nicht nur Sie, sondern auch ihre Elektrogeräte.

So funktioniert die Überspannungsschutz-Steckerleiste: 

KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Benutzername
Passwort
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.

gewünschter Benutzername

gewünschtes Passwort

Wiederholung Passwort

E-Mail

Ich bin damit einverstanden, künftig über Neuigkeiten informiert zu werden

Ich habe die AGB gelesen und stimme diesen zu.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dieser zu.

Sicherheitsfrage
Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 20 + 2?   
Autor
Annika Koenig
ZUM ARTIKEL
  • Erstellt:
    26. Juli 2012, 16:39 Uhr
    Aktualisiert:
    29. Juli 2012, 09:46 Uhr