Blumen für Vase nur mit sauberem Messer anschneiden

Düsseldorf (dpa/tmn) Blumen haben immer Saison: Ein Blumenstrauß bringt nicht nur Farbe in die Wohnung, sondern erhellt auch das Gemüt. Der Experte hat einen Tipp, damit die Blumen länger frisch bleiben.

  • Um lange Freuden an der Blumenpracht zu haben, sollte das Messer immer sauber und fettfrei sein. Foto: Tobias Hase

    Um lange Freuden an der Blumenpracht zu haben, sollte das Messer immer sauber und fettfrei sein. Foto: Tobias Hase Foto: dpa

Blumen für die Vase sollten nicht mit einem schmutzigen Küchenmesser angeschnitten werden. Denn hängt an diesem Fett, überträgt sich der Film auf die Schnittkanten der Blumen, erläutert Manfred Hoffmann, Floristmeister und Kreativ-Direktor des Fachverbandes Deutscher Floristen in Düsseldorf. Der Fettfilm verschließt den Stiel, und die Blume kann kein Wasser aus der Vase mehr aufnehmen. Folglich geht sie rascher kaputt. «Auch wenn man denkt, man kann schnell ein gebrauchtes Kuchenmesser dafür hernehmen - das schadet der Qualität der Schnittblumen», sagt Hoffmann.

KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Benutzername
Passwort
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.

gewünschter Benutzername

gewünschtes Passwort

Wiederholung Passwort

E-Mail

Ich bin damit einverstanden, künftig über Neuigkeiten informiert zu werden

Ich habe die AGB gelesen und stimme diesen zu.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dieser zu.

Sicherheitsfrage
Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wie viel ist 9 - 5?   
ZUM ARTIKEL
  • Erstellt:
    28. Dezember 2012, 15:27 Uhr
    Aktualisiert:
    28. Dezember 2012, 15:28 Uhr