Winterquartier: Tropenpflanzen brauchen mindestens acht Grad

BREMEN Im Sommer bringen Tropenpflanzen einen Hauch von Urlaub in den eigenen Garten. Doch vor dem Winter müssen alle nicht frostharten Pflanzen ins Winterquartier geräumt werden.

  • Das große Umziehen beginnt: Die Engelstrompete verträgt keine Temperaturen unter acht Grad.

    Das große Umziehen beginnt: Die Engelstrompete verträgt keine Temperaturen unter acht Grad. Foto: dpa

Engelstrompete, Banane und andere tropische Kübelpflanzen brauchen zum Überleben mindestens acht Grad. Sinkt die Temperatur draußen oder im Winterquartier darunter, sterben sie, erläutert Karin Otten vom Wirtschaftsverband Gartenbau Niedersachsen/Bremen. Weniger empfindlich sind Mittelmeergewächse wie Olive, Lorbeer und Bougainvillea. Sie erleben in ihrem natürlichen Lebensraum auch leichten Frost und können daher Wintertemperaturen von drei bis fünf Grad aushalten.

Die Gärtnerin rät, der Olive trotzdem ein Winterquartier im Haus zu bieten. Denn der Exot erlebe im Freien oft Frostschäden und müsse im Frühjahr radikal zurückgeschnitten werden. Ist dies nicht möglich, sollte die Pflanze draußen an einem geschützten Standort nahe einer wärmenden Hauswand stehen.

KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Benutzername
Passwort
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.

gewünschter Benutzername

gewünschtes Passwort

Wiederholung Passwort

E-Mail

Ich bin damit einverstanden, künftig über Neuigkeiten informiert zu werden

Ich habe die AGB gelesen und stimme diesen zu.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dieser zu.

Sicherheitsfrage
Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wie viel ist 8 x 1?   
ZUM ARTIKEL
  • Erstellt:
    27. September 2012, 10:28 Uhr
    Aktualisiert:
    1. Oktober 2012, 16:45 Uhr