Naturschützer rufen zur Wintervogel-Zählung auf

Berlin (dpa) Die «Stunde der Wintervögel» ist eine der größten wissenschaftlichen Mitmach-Aktionen in Deutschland. Nun ist es wieder soweit: Bis Sonntag sind Naturfans aufgerufen, eine Stunde lang Vögel zu zählen.

  • Eine Amsel lässt sich einen Apfel schmecken: Hobby-Ornithologen sind am Wochenende deutschlandweit zur Vogelzählung aufgerufen. Foto: Patrick Pleul

    Eine Amsel lässt sich einen Apfel schmecken: Hobby-Ornithologen sind am Wochenende deutschlandweit zur Vogelzählung aufgerufen. Foto: Patrick Pleul Foto: dpa

Blaumeise, Feldsperling oder Spatz? Welche Vögel derzeit in Deutschland unterwegs sind, will der Naturschutzbund Deutschland (Nabu) wieder mit einer bundesweiten Aktion herausfinden. Von Freitag bis Sonntag (4. bis 6. Januar) sollen Hobby-Vogelkundler bei der «Stunde der Wintervögel» eine Stunde lang die Vögel im Park, am Futterhäuschen, im Garten oder auf dem Balkon zählen und den Naturschützern von Nabu und dem Landesbund für Vogelschutz in Bayern melden. Im vergangenen Jahr war der Haussperling (Passer domesticus) am häufigsten beobachtet worden.

Nach Nabu-Angaben geht es nur um Vögel in Städten und Dörfern, nicht im Wald oder auf dem Feld. Ziel sei es, mehr über die Verbreitung heimischer Vogelarten zu erfahren. 2012 waren mehr als 1,6 Millionen Vogelbeobachtungen von gut 57 000 Teilnehmern gemeldet worden.

KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Benutzername
Passwort
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.

gewünschter Benutzername

gewünschtes Passwort

Wiederholung Passwort

E-Mail

Ich bin damit einverstanden, künftig über Neuigkeiten informiert zu werden

Ich habe die AGB gelesen und stimme diesen zu.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dieser zu.

Sicherheitsfrage
Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wie viele Monate hat ein Jahr?   
ZUM ARTIKEL
  • Erstellt:
    4. Januar 2013, 13:29 Uhr
    Aktualisiert:
    4. Januar 2013, 13:34 Uhr
THEMEN