Hans Zimmer schreibt die Filmmusik für «The Lone Ranger»

Los Angeles (dpa) Der nächste Auftrag für Hans Zimmer: Der Oscar-prämierte Filmkomponist wird die Musik für den Western «The Lone Ranger» schreiben. Dem «Hollywood Reporter» zufolge springt Zimmer für den Bluesrocker Jack White ein, der zunächst für die Vertonung vorgesehen war.

  • Hans Zimmer schreibt die Musik für den Western «The Lone Ranger».

    Hans Zimmer schreibt die Musik für den Western «The Lone Ranger». Foto: dpa

Wegen Terminproblemen sei der Auftrag nun an Zimmer gegangen, hieß es in einer Mitteilung des Disney-Studios. Armie Hammer («The Social Network») spielt in «The Lone Ranger» den maskierten Texas Ranger, während Johnny Depp als dessen Partner Tonto in Aktion tritt. «Fluch der Karibik»-Regisseur Gore Verbinski inszeniert den Western, der im nächsten August in die deutschen Kinos kommen soll. Zimmer arbeitete zuvor schon mit Verbinski zusammen. Der gebürtige Frankfurter könnte mit der Musik für den Batman-Film «The Dark Knight Rises» im kommenden Jahr seine zehnte Oscar-Nominierung holen. Zuletzt war Zimmer für «Inception» nominiert gewesen. Die vergoldete Trophäe holte er 1995 für die Vertonung des Zeichentrickhits «Der König der Löwen».

KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Benutzername
Passwort
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.

gewünschter Benutzername

gewünschtes Passwort

Wiederholung Passwort

E-Mail

Ich bin damit einverstanden, künftig über Neuigkeiten informiert zu werden

Ich habe die AGB gelesen und stimme diesen zu.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dieser zu.

Sicherheitsfrage
Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 12 x 2?   
ZUM ARTIKEL
  • Erstellt:
    19. Dezember 2012, 11:02 Uhr
    Aktualisiert:
    19. Dezember 2012, 11:03 Uhr
THEMEN