Unterkünfte in NRW: In diesen Jugendherbergen macht Urlaub richtig Spaß

NRW Sie wollen Urlaub machen, aber nicht weit fahren? Sie möchten Abenteuer erleben, entspannen und die ganze Familie im Gepäck haben - aber nicht zu viel Geld ausgeben? Jugendherbergen machen's möglich. Egal ob Abenteurer, Partymaus oder Naturliebhaber - für jeden Urlaubstyp gibt es die passende Unterkunft.

  • Altmodische Zimmer und wenig Komfort - das war einmal. Viele Jugendherbergen haben sich in den letzten Jahren ganz schön gemausert. So, wie diese hier in Berchtesgaden.

    Altmodische Zimmer und wenig Komfort - das war einmal. Viele Jugendherbergen haben sich in den letzten Jahren ganz schön gemausert. So, wie diese hier in Berchtesgaden. Foto: DJH

Spartanisch eingerichtete Zimmer mit unbequemen Hochbetten, Gruppenduschen und kümmerliche Mahlzeiten: das war einmal. Wer sich heutzutage für Urlaub in einer Jugendherberge entscheidet, kann mit deutlich höheren Standards rechnen, und dabei trotzdem seinen Geldbeutel schonen.

Jugendherbergen bieten richtig viel Komfort

„Es gibt nicht mehr die klassischen Jugendherbergen, in denen sich mehrere Gäste in einem Raum die Zähne putzen müssen“, berichtet Kristina Cikes vom westfälisch-lippischen Landesverband des Deutschen Jugendherbergswerks. In den meisten Häusern gehöre heute ein eigener Sanitärbereich zur Standardausstattung der Zimmer, der Komfort sei deutlich gestiegen. Schon lange sind nicht mehr nur Schulklassen zu Gast.
    
"Immer mehr Familien nutzen die Herbergen für ihren Urlaub", berichtet Cikes. Kein Wunder: Die Anfahrtskosten müssen ebenfalls kein KO-Argument gegen den Urlaubs-Trip sein. Zeit, Stress und Geld kann sich jeder sparen, der in der Umgebung bleibt. Und dabei ist es ganz egal, ob man eher auf Sport, Kultur oder Abenteuer steht. In Nordrhein-Westfalen gibt es einige Herbergen, die schnell erreichbar und trotzdem attraktiv für verschiedenste Geschmäcker sind.
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Benutzername
Passwort
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.

gewünschter Benutzername

gewünschtes Passwort

Wiederholung Passwort

E-Mail

Ich bin damit einverstanden, künftig über Neuigkeiten informiert zu werden

Ich habe die AGB gelesen und stimme diesen zu.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dieser zu.

Sicherheitsfrage
Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wie viel ist 25 + 3?   
Autor
Sophie Mono
ZUM ARTIKEL
  • Erstellt:
    3. Juli 2012, 10:19 Uhr
    Aktualisiert:
    18. März 2013, 12:49 Uhr