SV Borussia Emsdetten: Rick Reekers ist zurück

EMSDETTEN. Der dritte Neuzugang bei Borussia Emsdetten ist perfekt: Rick Reekers wird nach der Winterpause wieder seine Schuhe für den Club vom Teekotten schnüren.

  • BoRick Reekers (l.) leitete seinen Spielerpass gestern an Borussia Emsdetten weiter. Nach Defensivspieler Niklas Melzer und Mittelfeld-Akteur Ladislav Velican haben die Borussen nach der Winterpause somit auch in der Offensive ihrer Bezirksliga-Mannschaft eine weitere Alternative..

    BoRick Reekers (l.) leitete seinen Spielerpass gestern an Borussia Emsdetten weiter. Nach Defensivspieler Niklas Melzer und Mittelfeld-Akteur Ladislav Velican haben die Borussen nach der Winterpause somit auch in der Offensive ihrer Bezirksliga-Mannschaft eine weitere Alternative.. Foto: Bernd Oberheim

Im Sommer brach Reekers seine Zelte in Emsdetten ab, wechselte zu Eintracht Ahaus. Doch dort wurde er nicht glücklich: "Zuletzt habe ich gar nicht mehr gespielt", so der 22-jährige Offensiv-Akteur.

Kontakt über Velican

So sah Reekers sich nach einem neuen Verein um. "Ich hatte nach wie vor Kontakt zu Ladislav Velican, hörte, dass er zu Borussia zurückkehrt. Als ich ihm sagte, dass auch ich auf der Suche wäre, hat 'Ladi' das Helge Wolff erzählt, der mich prompt angerufen hat", erzählt Reekers, wie der erneute Kontakt zu Borussia zustande kam.

"Und da ich mich bei Borussia immer sehr wohl gefühlt habe, da ich von Helge Wolff gehört habe, dass sich vieles zum Positiven verändert hat, habe ich schnell zugesagt."

Warum aber ging Reekers im Sommer, wenn er sich doch wohl fühlte? "Zum einen hat sich ja fast die gesamte Mannschaft aufgelöst, dann war ja auch Trainer Ramiro Almeida nicht mehr da. Und letztlich hatte ich auch den Eindruck, dass der Verein mich nicht mehr haben wollte. Zumindest hat nach dem Abstieg niemand mehr mit mir gesprochen."

Nun, das hat sich geändert. Mit offenen Armen wird Reekers jetzt in Emsdetten wieder empfangen. Er hat bereits zweimal mit dem Kader trainiert, "was richtig Spaß machte, alle sind richtig nett". Und Integrationsprobleme gibt's auch nicht. "Auch wenn die Mannschaft vom vergangenen Jahr nicht mehr existiert, kenne ich ja doch viele Spieler", gingen Reekers' Kontakte schon bei seinem ersten Engagement über die 1. Mannschaft hinaus.

"In diesem Jahr müssen und werden wir den Klassenerhalt schaffen", ist Reekers, der sein neues Team schon beim 4:2-Sieg in Wettringen sah, überzeugt. "Danach können wir dann weiter oben angreifen."

Taktische Varianten

Mit Rick Reekers werden nicht nur die Alternativen für die Trainer Helge Wolff und Thomas Dauwe größer, auch die taktischen Möglichkeiten. So ist es denkbar, dass die Borussen in der Rückrunde auch einmal mit zwei Spitzen auflaufen, denn Reekers fühlt sich in vorderster Linie ebenso wohl wie im offensiven Mittelfeld.

Rick Reekers, Ladislav Velican und Niklas Melzer - drei Neuzugänge für die Winterpause stehen jetzt fest, ein Vierter soll dem Vernehmen nach noch folgen.

Auf der anderen Seite werden zwei Akteure die Borussen verlassen. Azem Ibrahimi, der zuletzt in der Reserve spielte und Salim Gökce, der ebenfalls den Durchbruch nicht schaffte. Beide waren im Sommer gekommen, ziehen nun weiter zu Falke Saerbeck.

Interessant, was Sie hier lesen? Sport aus Emsdetten gibt's auch als Mail

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nichts aus dem Sport in Emsdetten. Hier anmelden und Newsletter auswählen!

KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Benutzername
Passwort
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.

gewünschter Benutzername

gewünschtes Passwort

Wiederholung Passwort

E-Mail

Abonummer

Ich habe die AGB gelesen und stimme diesen zu.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dieser zu.

Einwilligungserklärung:
Ja, ich bin damit einverstanden, dass die Verlag Lensing-Wolff GmbH & Co. KG mich über interessante Bezugsangebote zu ihrer Tageszeitung, zum Bezug per Internet oder zu ihren Reisen per E-Mail und Telefon informiert. Meine Einwilligung zu einer derartigen Kontaktaufnahme zwecks Informationserhalt ist für einen Zeitraum von 2 Jahren gültig. Ich kann jederzeit über meine Einwilligung verfügen, indem ich widerrufe. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und akzeptiere diese.
ja nein      

Sicherheitsfrage
Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wie viel ist 3 + 20?