Sportler und Mannschaft des Jahres 2012: Wahl in der EV beendet - Dienstag stimmt das Gremium ab

EMSDETTEN Sportler und Mannschaft des Jahres 2012, für die Leserinnen und Leser der EV ist die Sportler-Wahl schon seit dem Jahresende abgeschlossen. Im Netz war die Wahl seit der Freigabe direkt sehr gefragt, mit den Coupons hielt sich die Teilnahme zunächst ein wenig in Grenzen. Doch gegen Ende des Jahres erreichten mehr und mehr Coupons die EV-Geschäftsstelle oder auch die Sparkassen-Filialen.

  • Vor einem Jahr stand der TVE-Handballer Elvir Selmanovic ganz oben dem Siegertreppchen, wer gewinnt die Wahl 2012?

    Vor einem Jahr stand der TVE-Handballer Elvir Selmanovic ganz oben dem Siegertreppchen, wer gewinnt die Wahl 2012? Foto: Bernd Oberheim


Dann war Feierabend, und die große Arbeit begann. Im Internet waren die Stimmen und Anteile recht schnell dank einer Excel-Tabelle zu entschlüsseln, die ersten 25 Prozent des Gesamt-Ergebnisses waren flott ermittelt.
Doch bei den Coupons ist es halt so, dass sie manuell ausgezählt werden müssen. Und da es auch in diesem Jahr mehr als 1000 Abschnitte waren, musste die EV-Sportredaktion zu Beginn des Jahres eine Spätschicht einlegen.
Mit der Erfahrung der vergangenen Jahre hat sich ein System bewährt: Einer liest vor, zwei weitere machen die Strichliste. Und dann wird gezählt, dann stehen weitere 25 Prozent der Gesamtergebnisses fest.

Die Spannung steigt

Jetzt sind es also schon 50 Prozent – die Spannung steigt. Sechs Sportlerinnen bzw. Sportler und sechs Mannschaften standen auf der Auswahlliste, sie alle hätten es schon verdient, am nächsten Samstag (12. Januar) in der ausverkauften Ems-Halle bei der Abendvorstellung von Sportissimo ins Rampenlicht gerückt zu werden.
Doch wer das letztlich sein wird, das entscheidet sich am Dienstag. Dann tagt das Gremium des Stadtsportverbandes und wird sein Votum abgeben. Dieses Urteil bildet die zweiten 50 Prozent im Gesamtergebnis, danach steht fest, wer die Wahl gewonnen hat, wer die Plätze zwei und drei belegt.
Schon jetzt zeigt ein Blick auf das Zwischenergebnis, dass es – wie in den Jahren zuvor – einen ganz heißen Kampf um die Plätze geben wird.
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Benutzername
Passwort
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.

gewünschter Benutzername

gewünschtes Passwort

Wiederholung Passwort

E-Mail

Ich bin damit einverstanden, künftig über Neuigkeiten informiert zu werden

Ich habe die AGB gelesen und stimme diesen zu.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dieser zu.

Sicherheitsfrage
Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wie viel ist 12 - 5?