Fußball: Im Januar wird gesprochen

SAERBECK. Bei den Bezirksligisten gehen die Planungen für die kommende Saison 2013/2014 voran. Der Januar ist für Falke Saerbeck der Monat der Gespräche.

  • Maik Krahl legt den Ball zurecht.

    Maik Krahl legt den Ball zurecht. Foto: Heidrun Riese

"Bei uns stehen die Trainergespräche Mitte bis Ende Januar an", erklärt Fußballobmann Bernd Voskort. Außerdem muss der Vorstand überlegen, ob er 2013/2014 erneut vier Herren-Seniorenmannschaften in den Ligabetrieb schicken kann. Da Falke in dieser Spielzeit keine A-Jugend hat melden können, kommt von unten kein Nachwuchs hoch. Gleichzeitig muss man abwarten, wie es mit der 1. Mannschaft weiter geht, die derzeit in der Bezirksliga auf einem Abstiegsplatz steht. "Wenn wir in die Kreisliga A absteigen, ist da ein Aderlass zu befürchten", weiß Voskort. Dann würde das kickende Personal an der Lindenstraße nicht mehr für vier Herren-Teams ausreichen.

Abgang im Winter

Einen Abgang hat Falke I zu vermelden. Mittelfeldmann Jannik Potthoff, der mit Zweitspielrecht beim VfL Ladbergen in der A-Jugend und bei Falke Saerbeck traininert und spielt, wird die Rückrunde komplett in Ladbergen bestreiten. "Danach stehen ihm bei uns alle Türen offen", erklärt Voskort.

Konkurrenz

Ligakonkurrent Borussia Emsdetten  hat sich in der Winterpause mit Rick Reekers verstärkt, der nach sechs Monaten bei Eintracht Ahaus, in denen es für ihn nicht lief wie erhofft, entschieden hat, zu seinem alten Verein zurückzukehren.

Den Blick auf die kommende Spielzeit richtet man auch  in Altenberge. Nach dem Abschied von Tim Gödecke im Dezember hat der TuS zum Jahreswechsel einen Nachfolger gefunden. Ab Sommer wird mit Bodo Gadomski ein im Kreis Steinfurt alter Bekannter das Zepter bei den Altenbergern schwingen. Bis dahin wird Gadomski jedoch bis zum Saisonende seinem aktuellen Verein, Altenberges Ligakonkurrenten Wacker Mecklenbeck, erhalten bleiben.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Benutzername
Passwort
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.

gewünschter Benutzername

gewünschtes Passwort

Wiederholung Passwort

E-Mail

Ich bin damit einverstanden, künftig über Neuigkeiten informiert zu werden

Ich habe die AGB gelesen und stimme diesen zu.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dieser zu.

Sicherheitsfrage
Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wie viel ist 120 - 10?   
Autor
Claudia Ix
ZUM ARTIKEL
  • Erstellt:
    4. Januar 2013, 16:35 Uhr
    Aktualisiert:
    4. Januar 2013, 18:13 Uhr