Fußball-Landesliga 3: LSV will im Derby gegen den BVB eine Rechnung begleichen

LÜNEN Dass der BV Brambauer Westfalenliga-Absteiger und der Lüner SV Aufsteiger aus der Bezirksliga ist, zählt am ersten Spieltag der neuen Saison am Samstag, 18. August, (Anstoß: 18 Uhr) nicht mehr. Beide Traditionsklubs wollen möglichst schon mit dem ersten Kick punkten. Hier kommen Spieler zu Wort.

LSV-Kapitän Güney Kurt ist voller Vorfreude auf das Derby am Samstag: "Ich bin fit und freue mich. Schon in der gesamten Woche merke ich bereits die Anspannung". 

Gegen Brambauer sieht er sein Team im Vorteil und tippt optimistisch auf ein 2:1. Außerdem habe der Lüner SV noch eine Rechnung mit dem BVB offen: "Im letzten Jahr setzte es nämlich eine Turnierklatsche für uns".

Auf Krücken zum Derby

Dem kann Brambauer Mittelfeldspieler Kim Sehrbrock (21) nicht zustimmen. Er glaubt an ein Remis: "„Ich denke, dass ein 2:2 realistisch ist". Doch zur Vorfreunde mischt sich bei Sehrbrock die Trauer. Wegen einer Verletzung am Knöchel wird nur mit Krücken im zum Derby humpeln können und nicht spielen.


Auch die anderen Lüner Fußballakteure schauen am Samstag gespannt auf das Derby in Brambauer oder mischen sich selbst unter die Zuschauer in der Glückauf-Arena. Auch Andreas Roch, Trainer des Fußball-A-Ligisten VfB Lünen, wird wahrescheinlich vor Ort sein. Er tippt ein neutrales 1:1

Alexander Lüggert, Trainer Westf. Wethmar, ist da entschiedener und geht von einem klaren 3:1-Sieg für Brambauer aus. Anschauen wird er sich das Spiel vermutlich nicht, damit er auch mal einen Tag in der Woche ohne Fußball hat.

 
Ausführliche Interviews in der Zeitung
Mehr Antworten von LSV-Kapitän Güney Kurt und Brambauer Mittelfeldspieler Kim Sehrbrock zum Derby finden Sie in der Freitagsausgabe (17. August) der Lüner Ruhr Nachrichten. Außerdem: Auf welches Ergebnis tippen Thomas Voigt, Trainer beim BV Lünen 05, Bernd Schawohl, Trainer des SV Preußen, und Andreas Bolst, Trainer des Fußball-A-Ligisten BW Alstedde?



 
 
 
 
 
Interessant, was Sie hier lesen? Sport aus Lünen gibt's auch als Mail

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nichts aus dem Sport in Lünen. Hier anmelden und Newsletter auswählen!

KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Benutzername
Passwort
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.

gewünschter Benutzername

gewünschtes Passwort

Wiederholung Passwort

E-Mail

Abonummer

Ich bin damit einverstanden, künftig über Neuigkeiten informiert zu werden

Ich habe die AGB gelesen und stimme diesen zu.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dieser zu.

Sicherheitsfrage
Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wie viel ist 25 + 3?