Fußball-Landesliga 3: Lüner SV holt türkischen Ex-Profi

LÜNEN Fußball-Landesligist Lüner SV verstärkt sich mit drei Neuen. Alle sind sofort für Freundschaftsspiele; ab 1. Januar auch für Pflichtspiele spielberechtigt. Weitere Neuzugänge könnten folgen.


Erfahrungen aus der 1. und 2. türkischen Liga, in letzterer mit zahlreichen Einsätzen, bringt Burhan Akgül (30. Januar 1982) mit. Der Stürmer für die linke Seite lief in der Hinrunde dieser Saison für den Westfalenligisten TuS Eving, der derzeit einen großen Aderlass verbucht, auf. Akgül schoss für Eving bisher zwei Tore.

Die anderen beiden Neuen, beides Lüner, sind Perspektivspieler für die erste Mannschaft. Fatlun Mehmeti (5. September 1994) ist ein Offensivmann, noch A-Jugendlicher, aber schon für die Senioren hochgeschrieben. Er kommt aus der Landesliga-A-Jugend des VfB Waltrop.
 
Florian Höfener (3. Januar 1994) ist ein Linksfuß für die Abwehr. „Unsere schwächste Stelle nach dem Abgang von Joachim Coers“, wie Technischer Leiter Hasan Kayabasi, der die Verhandlungen führte, feststellte. Höfener ist auch noch A-Jugendlicher und lief zuletzt für den FC Iserlohn auf. Er trainierte beim LSV schon mit und bekam das "Okay" von Coach Christian Hampel. Aus beruflichen Gründen nicht mehr für den LSV auflaufen wird künftig Sascha Bauch.

 
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Benutzername
Passwort
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.

gewünschter Benutzername

gewünschtes Passwort

Wiederholung Passwort

E-Mail

Ich bin damit einverstanden, künftig über Neuigkeiten informiert zu werden

Ich habe die AGB gelesen und stimme diesen zu.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dieser zu.

Sicherheitsfrage
Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wie viel ist 100 - 21?