25. Wilmsberger Hallenturnier: SCP und SVW dominieren

BORGHORST Totale Dominanz strahlten am ersten Tag des Wilmsberger Hallenturniers der Gastgeber und Lokalrivale Preußen Borghorst aus.

  • Borghorsts Martin Schlattmann (v.) traf beim 3:0-Sieg gegen Altenberge doppelt. Auch gegen die A-Jugend des SV Wilmsberg (blaue Trikots) überzeugte der Landesligist und schoss gleich neun Tore.

    Borghorsts Martin Schlattmann (v.) traf beim 3:0-Sieg gegen Altenberge doppelt. Auch gegen die A-Jugend des SV Wilmsberg (blaue Trikots) überzeugte der Landesligist und schoss gleich neun Tore. Foto: Bernd Oberheim

Beide ließen in ihren Gruppen nichts anbrennen und setzten sich mit der Maximalausbeute von neun Punkten durch. Vor allem Borghorst zeigte dem TuS Altenberge (3:0) und der Wilmsberger A-Jugend (9:0) klar die Grenzen auf. Lediglich Arminia Ochtrup machte es beim 2:1-Sieg des SCP dem Landesligisten etwas schwerer.

3:0-Führung hergegeben

Die Ochtruper brachten sich im letzten Gruppenspiel dann jedoch selbst um die Zwischenrunden-Teilnahme. Ein Remis gegen Altenberge hätte genügt, doch die Mannschaft von Thomas Overesch unterlag nach 3:0-Führung noch 3:4 und musste den TuS eine Runde weiterziehen lassen.

Neben den Piggen, die deutlich machten, dass sie nicht wie vor Wochenfrist beim Turnier des SC Preußen früh die Segel streichen wollen, setzte sich in Gruppe B der FC Epe durch. Entscheidend war ein deutlicher 4:0-Sieg gegen Westfalia Leer im letzten Gruppenspiel. Wilmsberg war zu diesem Zeitpunkt schon längst durch.

Hohe Zuschauerzahlen

Stephan Fischer vom SV Wilmsberg war hochzufrieden: „Für den Freitag war der Zuschauerzuspruch richtig gut. Auch die Leistungen unserer 1. Mannschaft haben Spaß gemacht.“ Für die chancenlose A-Jugend hatte er tröstende Worte parat: „Die Jungs können hier gegen Teams wie Preußen Borghorst nur lernen und sollen das Positive mitnehmen.“

-------------------------------------------------------
Weitere Informationen zum ersten Tag beim Wilmsberger Hallenturnier lesen Sie in unserer Print-Ausgabe am Samstag, 29. Dezember.
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Benutzername
Passwort
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.

gewünschter Benutzername

gewünschtes Passwort

Wiederholung Passwort

E-Mail

Abonummer

Ich bin damit einverstanden, künftig über Neuigkeiten informiert zu werden

Ich habe die AGB gelesen und stimme diesen zu.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dieser zu.

Sicherheitsfrage
Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wie viel ist 15 + 7?   
Autor
Christian Lehmann
ZUM ARTIKEL
  • Erstellt:
    28. Dezember 2012, 22:45 Uhr
    Aktualisiert:
    28. Dezember 2012, 23:19 Uhr