US-Geldpolitik: Goldpreis auf dem tiefsten Stand seit August 2012

London Der Goldpreis nimmt sich weiter eine Auszeit vom rasanten Aufstieg der vergangenen Jahre. Zeitweise rutschte der Goldpreis am Freitag in London auf 1627 Dollar je Feinunze (31 Gramm) und damit auf den tiefsten Stand seit Ende August 2012.

  • Der Goldpreis sinkt stetig. Foto: Frank Rumpenhorst

    Der Goldpreis sinkt stetig. Foto: Frank Rumpenhorst Foto: dpa

Als Grund für die weiteren Verluste des schon am Donnerstag schwächeren Edelmetalls nannten Händler die Aussicht auf ein Ende der Anleihekäufe der Notenbank in den USA. Die Straffung der zuletzt extrem expansiven US-Geldpolitik habe den Goldpreis erneut belastet. Zuletzt notierte Gold bei 1646,80 Dollar und damit 17 Dollar niedriger als zum Vortagesschluss.

Auslöser für den jüngsten Preisrutsch waren überraschende Aussagen im Protokoll zur letzten Sitzung der US-Notenbank. Demnach erwägen die Währungshüter in den USA, die Anleihekäufe zur Stützung der Wirtschaft bereits in diesem Jahr einzustellen. Der massive Anleihekauf durch die Notenbank hatte bei vielen Anlegern Inflationssorgen geschürt und den Anreiz zum Kauf von Gold als Versicherung gegen eine schleichende Geldentwertung verstärkt.

Autor
dpa
ZUM ARTIKEL
  • Erstellt:
    4. Januar 2013, 17:59 Uhr
    Aktualisiert:
    28. November 2013, 11:03 Uhr
THEMEN
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Benutzername
Passwort
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.

gewünschter Benutzername

gewünschtes Passwort

Wiederholung Passwort

E-Mail

Abonummer

Ich habe die AGB gelesen und stimme diesen zu.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dieser zu.

Einwilligungserklärung:
Ja, ich bin damit einverstanden, dass die Verlag Lensing-Wolff GmbH & Co. KG mich über interessante Bezugsangebote zu ihrer Tageszeitung, zum Bezug per Internet oder zu ihren Reisen per E-Mail und Telefon informiert. Meine Einwilligung zu einer derartigen Kontaktaufnahme zwecks Informationserhalt ist für einen Zeitraum von 2 Jahren gültig. Ich kann jederzeit über meine Einwilligung verfügen, indem ich widerrufe. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und akzeptiere diese.
ja nein      

Sicherheitsfrage
Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 10 x 2?