Vor 2009 erworbene Aktien - Gewinn ist bei Verkauf steuerfrei

Berlin (dpa/tmn) Vor dem Verkauf von Aktien sollten Anleger prüfen, wann sie die Papiere erworben haben. Denn davon hängt ab, ob sie die erzielten Kursgewinne unbegrenzt steuerfrei einnehmen können oder nicht, wie der Bundesverband deutscher Banken erläutert.

  • Wer seine Aktien vor 2009 gekauft hat, muss beim Verkauf keine Steuer zahlen. Foto: dpa-infocom

    Wer seine Aktien vor 2009 gekauft hat, muss beim Verkauf keine Steuer zahlen. Foto: dpa-infocom Foto: dpa

Sind die Aktien nach dem 1. Januar 2009 ins Depot gekommen, fällt für den realisierten Gewinn Abgeltungssteuer an, so der Verband. Das gelte zumindest dann, wenn der Freibetrag von 801 Euro im Jahr schon ausgeschöpft ist und der Ertrag nicht mit Verlusten verrechnet werden kann, die bei anderen Verkäufen entstanden sind.

Hat ein Anleger sich mehrfach Aktien eines Unternehmens zugelegt und verkauft er nun Teile davon, gilt dem Bankenverband zufolge die Regel «first in, first out». Das bedeute, dass das Finanzamt die zuerst erworbenen Aktien als die zuerst wieder abgestoßenen betrachtet. Für Aktienkäufe vor dem Stichtag 1. Januar 2009 gelte das alte Steuerrecht - wer solche Papiere jetzt verkauft, muss auf den Gewinn keine Abgeltungssteuer zahlen.

ZUM ARTIKEL
  • Erstellt:
    6. November 2012, 16:29 Uhr
    Aktualisiert:
    6. November 2012, 16:32 Uhr
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Benutzername
Passwort
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.

gewünschter Benutzername

gewünschtes Passwort

Wiederholung Passwort

E-Mail

Abonummer

Ich habe die AGB gelesen und stimme diesen zu.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dieser zu.

Einwilligungserklärung:
Ja, ich bin damit einverstanden, dass die Verlag Lensing-Wolff GmbH & Co. KG mich über interessante Bezugsangebote zu ihrer Tageszeitung, zum Bezug per Internet oder zu ihren Reisen per E-Mail und Telefon informiert. Meine Einwilligung zu einer derartigen Kontaktaufnahme zwecks Informationserhalt ist für einen Zeitraum von 2 Jahren gültig. Ich kann jederzeit über meine Einwilligung verfügen, indem ich widerrufe. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und akzeptiere diese.
ja nein      

Sicherheitsfrage
Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wie viele Monate hat ein Jahr?