Gegen Aachen: U19 muss den Schalter umlegen

DORTMUND Nach dem spektakulären 2:1-Erfolg über den FC Liverpool am Mittwoch in der NextGen-Series und der Aussicht auf das nächste Highlight gegen Inter Mailand kommenden Mittwoch, müssen die Schützlinge von Trainer Sascha Eickel nun ganz schnell wieder den Schalter umlegen und die wichtige Liga-Aufgabe am Tivoli Sonntag um 11 Uhr voll konzentriert angehen.

  • Fraglich: Jeremy Dudziak.

    Fraglich: Jeremy Dudziak. Foto: Ludewig

Durch den letzten 5:1-Erfolg gegen Oberhausen haben die Schwarzgelben eine Reaktion auf zuvor oft enttäuschende Leistungen gezeigt. Die Alemannen rangieren auf einem Abstiegsplatz, dennoch warnt Eickel: „Zuletzt beim 2:3 in Köln waren sie lange die bessere Mannschaft.“

Weber für Benkarit

Personell bangt der Coach noch um den Einsatz von Jeremy Dudziak, der gegen Liverpool kurz vor der Pause nach einem Schlag auf das Sprunggelenk ausschied. Im Angriff rückt Nick Weber wieder statt Said Benkarit in die Startformation. 

In der ersten Runde um den A-Junioren-DFB-Pokal hatte der BVB spielfrei. Im Achtelfinale erwarten die Borussen nun am 18. November um 15.30 Uhr in Brackel Werder Bremen. Die von Mirko Votava trainierten Hanseaten schalteten den 1. FC Nürnberg mit 3:0 aus.

BVB U19:  Wilmes - Deelen, Zeugner, Langesberg, Bandowski - Deichmann, Nothnagel - Dytko (Böhmer), Dudziak, Knystock - Benkarit (Weber)

 

KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Benutzername
Passwort
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.

gewünschter Benutzername

gewünschtes Passwort

Wiederholung Passwort

E-Mail

Ich bin damit einverstanden, künftig über Neuigkeiten informiert zu werden

Ich habe die AGB gelesen und stimme diesen zu.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dieser zu.

Sicherheitsfrage
Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wie viel ist 7 x 7?   
Autor
Peter Ludewig
ZUM ARTIKEL
  • Erstellt:
    2. November 2012, 17:22 Uhr
    Aktualisiert:
    2. November 2012, 17:24 Uhr