U17: BVB-U17 im Flieger nach Lissabon

DORTMUND Die U17 des BVB folgt einer ganz besonderen Einladung und verlegt diesbezüglich den Bundesliga-Gipfel beim 1. FC Köln auf den 2. November.

  • Trainer Hannes Wolf attestierte seinem Schützling Hendrik Brauer (l.) eine gute Leistung gegen Israel.

    Trainer Hannes Wolf attestierte seinem Schützling Hendrik Brauer (l.) eine gute Leistung gegen Israel. Foto: Ludewig

Die B-Junioren des BVB folgen ab dem heutigen Donnerstag einer attraktiven Einladung von Benfica Lissabon. Aus diesem Grund wurde der für Sonntag anstehende Bundesliga-Gipfel der Schützlinge von Trainer Hannes Wolf beim 1. FC Köln verlegt. Die Kontakte zu der Veranstaltung in der portugiesischen Hauptstadt stellte der frühere BVB 2-Manager Heinz Keppmann her.

Die Schwarzgelben begeben sich per Flieger nach Lissabon und treffen am Sonntag um 13 Uhr im Rahmen einer groß angelegten Nachwuchsveranstaltung des Traditionsklubs für den U14- bis U19-Bereich auf die B-Junioren von Benfica. Anschließend erfolgt der Rückflug.

In guter Gesellschaft

Die Borussen befinden sich in guter Gesellschaft. Auch die Nachwuchstalente des FC Barcelona, von Manchester City und Fluminense FC aus Rio de Janeiro geben sich die Ehre. Neben den sportlichen Vergleichen werden mit den Gästen Kongresse über Ausbildungsinhalte abgehalten. Neben dem Spiel und den geplanten Trainingseinheiten bleibt noch reichlich Zeit für Besichtigungen.

Zwei der Talente von Wolf waren am vergangenen Montag für den DFB im Einsatz. Torwart Jan Pascal Reckert feierte in der deutschen U16-Nationalmannschaft sein Länderspieldebüt. Das Team von Bundestrainer Christian Wücke landete in Wismar einen 8:2-Kantersieg über die Ukraine.

Ordentliche Leistung

Hendrik Brauer kam in Hannover im letzten Spiel des U17-Vier-Nationen-Turnieres beim 1:2 gegen Israel zum Einsatz. Trotz der Niederlage attestierte ihm Wolf, der alle Spiele beobachtete, eine ordentliche Leistung. In den vorangegangenen Partien gegen die Niederlande (2:0) und Italien (0:2) konnte Dortmunds Innenverteidiger von Trainer Stefan Böger verletzungsbedingt nicht eingesetzt werden. Anfang Oktober steht für Brauer und seine Teamkollegen in Finnland das erste Qualifikationsturnier zur EM 2013 an.
Interessant, was Sie hier lesen? Neues rund um den BVB gibt's auch als Mail

Mit unserem kostenlosen Newsletter »BVB-Extra« bekommen Sie nach jedem BVB-Spiel alle Infos zur Begegnung. Hier anmelden und Newsletter auswählen!

Autor
Peter Ludewig
ZUM ARTIKEL
  • Erstellt:
    19. September 2012, 16:48 Uhr
    Aktualisiert:
    19. September 2012, 16:59 Uhr
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Benutzername
Passwort
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.

gewünschter Benutzername

gewünschtes Passwort

Wiederholung Passwort

E-Mail

Abonummer

Ich bin damit einverstanden, künftig über Neuigkeiten informiert zu werden

Ich habe die AGB gelesen und stimme diesen zu.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dieser zu.

Sicherheitsfrage
Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wie viele Minuten hat eine Stunde?