Gladbach repräsentiert deutschen Fußball in Dubai

Mönchengladbach (dpa) Als Repräsentant der Deutschen Fußball Liga ist Bundesligist Borussia Mönchengladbach am Freitag nach Dubai aufgebrochen. Der Aufenthalt des fünfmaligen deutschen Meisters ist Teil der internationalen Bundesliga-Vermarktung.

  • Trainer Lucien Favre reist mit dem Team als Repräsentant der Deutschen Fußball Liga nach Dubai. Foto: Andreas Gebert

    Trainer Lucien Favre reist mit dem Team als Repräsentant der Deutschen Fußball Liga nach Dubai. Foto: Andreas Gebert Foto: dpa

In der größten Stadt der Vereinigten Arabischen Emirate bereitet sich die Mannschaft von Trainer Lucien Favre bis zum 12. Januar auf die Rückrunde vor. «Das Engagement der DFL ist in unseren Augen ein wichtiger Weg, und es wird für uns eine Freude, aber auch eine professionelle Herausforderung sein, unseren Club und die Liga möglichst gut zu präsentieren», wurde Borussia-Geschäftsführer Stephan Schippers in einer Vereinsmitteilung zitiert. Zum Mönchengladbacher Tross gehören 45 Personen, unter ihnen 23 Feldspieler und drei Torhüter.

In «The sevens stadium» von Dubai bestreitet die Borussia am Sonntag gegen eine lokale Mannschaft der Vereinigten Arabischen Emirate, am 9. Januar gegen den Hamburger SV und am 11. Januar gegen Eintracht Frankfurt drei Testspiele.

ZUM ARTIKEL
  • Erstellt:
    4. Januar 2013, 15:49 Uhr
    Aktualisiert:
    4. Januar 2013, 15:54 Uhr
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Benutzername
Passwort
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.

gewünschter Benutzername

gewünschtes Passwort

Wiederholung Passwort

E-Mail

Abonummer

Ich habe die AGB gelesen und stimme diesen zu.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dieser zu.

Einwilligungserklärung:
Ja, ich bin damit einverstanden, dass die Verlag Lensing-Wolff GmbH & Co. KG mich über interessante Bezugsangebote zu ihrer Tageszeitung, zum Bezug per Internet oder zu ihren Reisen per E-Mail und Telefon informiert. Meine Einwilligung zu einer derartigen Kontaktaufnahme zwecks Informationserhalt ist für einen Zeitraum von 2 Jahren gültig. Ich kann jederzeit über meine Einwilligung verfügen, indem ich widerrufe. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und akzeptiere diese.
ja nein      

Sicherheitsfrage
Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wie heißt unsere Bundeskanzlerin?