Bierhoff lässt eigene Zukunft beim DFB offen

Berlin (dpa) Die Zukunft von Nationalmannschaft-Manager Oliver Bierhoff beim Deutschen Fußball-Bund (DFB) ist offen.

  • Oliver Bierhoff ist der Teammanager der deutschen Fußball-Nationalmannschaft. Foto: Fredrik von Erichsen

    Oliver Bierhoff ist der Teammanager der deutschen Fußball-Nationalmannschaft. Foto: Fredrik von Erichsen Foto: dpa

«Die Frage werde ich mir bis zum Abschluss der Qualifikation stellen müssen», sagte der 44-Jährige in einem Interview mit dem Nachrichtenmagazin «Focus» auf die Frage, ob er nach acht Jahren im Amt überhaupt noch Interesse an diesem Job habe.

«Ich habe sie bis jetzt noch nicht für mich beantwortet», ergänzte Bierhoff. Der Vertrag des Teammanagers mit dem DFB läuft ebenso wie der von Bundestrainer Joachim Löw nach der WM 2014 in Brasilien aus. Auch Löw hält sich derzeit mit konkreten Aussagen über seine berufliche Zukunft zurück.

KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Benutzername
Passwort
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.

gewünschter Benutzername

gewünschtes Passwort

Wiederholung Passwort

E-Mail

Abonummer

Ich bin damit einverstanden, künftig über Neuigkeiten informiert zu werden

Ich habe die AGB gelesen und stimme diesen zu.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dieser zu.

Sicherheitsfrage
Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wie viel ist 8 + 5?   
ZUM ARTIKEL
  • Erstellt:
    23. Dezember 2012, 10:03 Uhr
    Aktualisiert:
    23. Dezember 2012, 10:05 Uhr