Bundesliga: Torhungrige Zebras deklassieren den SCP

MÜNSTER Von jungen Zebras überrannt wurde die U 17 des SC Preußen, die beim MSV Duisburg die siebte Pleite der Bundesliga-Saison hinnehmen musste. Und die fiel beim 2:6 (0:2) deftig aus.

  • Sinan Özkara erzielte in Düsseldorf die Führung.

    Sinan Özkara erzielte in Düsseldorf die Führung. Foto: Sanders

Etwas peinlich sei MSV-Trainer Christian Mollocher der zu „hohe Endstand“ gewesen, gar entschuldigt habe er sich dafür, berichtete SCP-Trainer Henning Timpe. Was freilich die Situation nicht besser machte. Der SCP ist weiter Drittletzter, steckt knöcheltief im Abstiegssumpf, „weil wir uns zwar Chancen gut herausspielen, aber das Tor nicht treffen“, so Timpe.

Boyambas Doppelpack

Gegen den MSV waren es Sinan Özkara (14.), Marvin Holtmann (19./26.) und David Sauerland (29.), die nicht wunschgemäß vollendeten. Stattdessen ging’s mit einem 0:2 in die Pause, weil Joseph Boyamba doppelt zuschlug (5./28.). Unmittelbar bevor Holtmann zum 1:3 traf (46.), unterlief Dominik Voß dann noch ein Eigentor (45.). Sauerland hatte per Großchance aus acht Metern die dicke Chance zum Anschlusstreffer. MSV-Torwart Adnan Laroshi aber reagierte glänzend (65.). „Das 2:3 hätte uns nochmal Auftrieb gegeben“, meinte Timpe, dessen Team dann aber gleich im Gegenzug das moralbrechende 1:4 durch Justin Bock (66.) einstecken musste.

Nach Sauerlands 2:4 (68.) verloren die Gäste dann komplett die Ordnung und kassierten noch die Gegentreffer fünf durch Thorsten Kogel (70) und sechs von Nico Kuipers (80.).

  • SCP: Sonntag - Voß, Özkara, Schemmer, Winnemoeller - Sauerland, Holtmann - Niehues (46. Danabas), Stoll (69. Kepenek), Burchardt (52. Marre) - Zlatkovic (61. Terziqi)
  • Tore: 1:0 Boyamba (5.), 2:0 Boyamba (28.), 3:0 Voß (45./Eigentor), 3:1 Holtmann (46.), 4:1 Bock (66.), 4:2 Sauerland (68.), 5:2 Kogel (70.), 6:2 Kuipers (80.)
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Benutzername
Passwort
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.

gewünschter Benutzername

gewünschtes Passwort

Wiederholung Passwort

E-Mail

Abonummer

Ich bin damit einverstanden, künftig über Neuigkeiten informiert zu werden

Ich habe die AGB gelesen und stimme diesen zu.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dieser zu.

Sicherheitsfrage
Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wie viel ist 90 - 20?   
Autor
Martin Ilgen
ZUM ARTIKEL
  • Erstellt:
    25. November 2012, 19:41 Uhr
    Aktualisiert:
    25. November 2012, 19:44 Uhr