SC Preußen II: 1:0 in Paderborn - Bolat entscheidet Verfolgerduell

MÜNSTER Der großartige Lauf der Preußen-Reserve ist nicht zu bremsen. Im Verfolgerduell beim SC Paderborn II setzte sich die U23 aus Münster mit 1:0 (0:0) durch und schob sich so auf Rang drei nach vorne.

  • Cihan Bolat (l.) wartet seit drei Spielen auf seinen 19. Saisontreffer. Vielleicht gelingt ihm dieser heute gegen den Spitzenreiter SV Rödinghausen.

    Cihan Bolat (l.) wartet seit drei Spielen auf seinen 19. Saisontreffer. Vielleicht gelingt ihm dieser heute gegen den Spitzenreiter SV Rödinghausen. Foto: Jean-Marie Tronquet

„Wir hatten mehr vom Spiel und haben den Rhythmus bestimmt“, sagt Trainer Sören Weinfurtner, der sehr angetan war vom Auftritt: „Wir arbeiten die Woche über sehr hart. Das zahlt sich aus, so macht es Spaß.“ In Ostwestfalen hatte sein Team anfangs leichte Probleme mit dem Pressing der Gastgeber, wählte zu oft den langen Pass.

"Hoch und gut verteidigt"

Dann aber ließ sich Marco Gatzke immer öfter fallen, schleppte die Bälle nach vorn und trug so dazu bei, dass sich sein Team besser zurecht fand. Hinten ließen die Gäste ohnehin wenig zu. „Wir haben hoch und gut verteidigt“, sagte Weinfurtner. Die einzige Paderborner Chance vergab in der 62. Minute Tobias Puhl.

Die Preußen dagegen hatten durch einen Freistoß von Kai Kleine-Wilke (32.) und Cihan Bolat nach Julian Büschers Vorarbeit (41.) bereits gefährliche Szenen, ehe sie sich nach der Pause für die nochmalige Steigerung belohnten. Robin Neupert, wie Dennis Dowidat aus dem Drittliga-Kader mit dabei, fing im Zweikampf einen Angriff der Hausherren ab und leitete mit einem langen Ball auf Bolat direkt den Gegenangriff ein.

Zahlreiche Kontersituationen

Der Stürmer stürzte sich erfolgreich ins Laufduell und schloss aus 15 Metern zum 1:0 ab (67.). Danach ergaben sich zahlreiche Kontersituationen, den gefährlichsten Schuss bekam der eingewechselte Vargim Der hin (83.), es blieb aber beim überaus wichtigen Sieg im Spitzenspiel.

 
TEAM UND TORE
SCP:
Recep - Blesz, Neupert, Günner, Kleine-Wilke - Karamarko (70. Pöhlker), Kaldewey - Dowidat (84. Seiler), Gatzke, Büscher - Bolat (80. Der)
Tor: 0:1 Bolat (67.)
Gelb-Rot: Guzu (Paderborn/89.)
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Benutzername
Passwort
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.

gewünschter Benutzername

gewünschtes Passwort

Wiederholung Passwort

E-Mail

Ich bin damit einverstanden, künftig über Neuigkeiten informiert zu werden

Ich habe die AGB gelesen und stimme diesen zu.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dieser zu.

Sicherheitsfrage
Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 2 + 2?