Westfalenliga: Preußen-Reserve gastiert beim drittplatzierten SuS Stadtlohn

MÜNSTER Derbys und Spitzenspiele sind nicht das Ding der Preußen-Reserve, die dennoch eine glänzende Saison spielt. Nur die beiden Stadtduelle gegen Hiltrup und Roxel sowie die Partien gegen Tabellenführer Rheine und Top-Favorit Rödinghausen gingen verloren. Am Sonntag beim SuS Stadtlohn will die U 23 beweisen, dass sie auch gegen Teams von oben gewinnen kann. Die Begegnung Dritter gegen Vierter ist ein klassisches Verfolgertreffen.

  • Stefan Kaldewey (l.) und der SCP reisen zum Top-Spiel nach Stadtlohn.

    Stefan Kaldewey (l.) und der SCP reisen zum Top-Spiel nach Stadtlohn. Foto: Witte

„Ein schönes Spiel, wir freuen uns drauf“, sagt Münsters Trainer Sören Weinfurtner, der seiner Truppe völlig unabhängig vom Punktekonto eine großartige Entwicklung bescheinigt. „Wie wir spielen, wie wir auftreten, das stellt mich sehr zufrieden“, sagt der 33-Jährige, der zugibt, dass er auch auf die Ergebnisse des Führungsduos schielt, auch wenn die Tabelle nicht das erste Kriterium darstellt.

Keine Furcht

Mit den Stadtlohnern wartet am Sonntag eine Mannschaft, die vor allem in der Offensive allerhöchste Qualität verkörpert. „Dort haben sie unglaubliche Power“, so Weinfurtner. Grund zur Furcht liefert die Abteilung Attacke um Nils Temme und Markus Krüchting aber nicht. „Wir müssen sie von unserem Tor weghalten. Aber genau diesen Anspruch haben wir, und den haben wir bisher auch fast immer durchgesetzt“, so der Preußen-Trainer. „Wir wollen uns nicht beschäftigen lassen, sondern selbst den Gegner beschäftigen.“

Bis auf Kim Terhaar und eventuell den angeschlagenen Stefan Seiler gibt es keine Ausfälle. Aus dem Profi-Kader erwartet die Zweite wohl nur eine dosierte Verstärkung, die auch abhängig vom Verlauf des Drittliga-Spiels gegen Burghausen ist.
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Benutzername
Passwort
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.

gewünschter Benutzername

gewünschtes Passwort

Wiederholung Passwort

E-Mail

Abonummer

Ich habe die AGB gelesen und stimme diesen zu.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dieser zu.

Einwilligungserklärung:
Ja, ich bin damit einverstanden, dass die Verlag Lensing-Wolff GmbH & Co. KG mich über interessante Bezugsangebote zu ihrer Tageszeitung, zum Bezug per Internet oder zu ihren Reisen per E-Mail und Telefon informiert. Meine Einwilligung zu einer derartigen Kontaktaufnahme zwecks Informationserhalt ist für einen Zeitraum von 2 Jahren gültig. Ich kann jederzeit über meine Einwilligung verfügen, indem ich widerrufe. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und akzeptiere diese.
ja nein      

Sicherheitsfrage
Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 3 + 2?