Wechsel nach Tottenham: Holtby geht zu den Spurs

Gelsenkirchen Dass Lewis Holtby Schalke 04 im Sommer verlässt, stand seit Ende Dezember fest – jetzt weiß man auch, wohin die Reise geht. Der englische Traditionsverein Tottenham Hotspur gab auf seiner Internetseite bekannt, dass der Noch-Schalker im Sommer nach London wechseln wird.

  • Halb-Engländer

    Lewis Holtby wechselt vom FC Schalke nach England zu Tottenham Hotspur. Foto: Peter Kneffel

Vertragsdetails wurden zunächst nicht bekannt, die medizinischen Tests auf der Insel stehen ebenfalls noch aus. Allzu überraschend kommt der Wechsel nicht: Holtby, dessen Vater Engländer ist, hatte stets mit einem Wechsel in die Premier League geliebäugelt. Holtbys Vertrag auf Schalke läuft im Sommer aus, er kann somit ablösefrei wechseln. Gerade hat Schalke den Wechsel bestätigt.

Ein Vertragsangebot von Schalke hatte der Kapitän der U21-Nationalmannschaft vor einigen Tagen abgelehnt – angeblich waren zu hohe Gehaltsforderungen der Grund für das Scheitern der Gespräche. Derzeit belegt Tottenham in der Premier Leage den dritten Platz, allerdings beträgt der Rückstand auf Spitzenreiter Manchester United 13 Punkte.
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Benutzername
Passwort
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.

gewünschter Benutzername

gewünschtes Passwort

Wiederholung Passwort

E-Mail

Ich bin damit einverstanden, künftig über Neuigkeiten informiert zu werden

Ich habe die AGB gelesen und stimme diesen zu.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dieser zu.

Sicherheitsfrage
Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wie viel ist 80 : 40?   
ZUM ARTIKEL
  • Erstellt:
    4. Januar 2013, 18:36 Uhr
    Aktualisiert:
    31. Juli 2013, 11:32 Uhr