Profi Sturm kämpft um neue WM-Chance

Düsseldorf (dpa) Profiboxer Felix Sturm kämpft am 2. Februar 2013 in Düsseldorf um eine neue WM-Chance. Dann ist der Australier Sam Soliman der nächste Gegner des 33-Jährigen.

  • Felix Sturm will sich gegen den Australier Sam Soliman eine neue Titelchance erkämpfen. Foto: Rolf Vennenbernd

    Felix Sturm will sich gegen den Australier Sam Soliman eine neue Titelchance erkämpfen. Foto: Rolf Vennenbernd Foto: dpa

Soliman wird in der aktuellen Mittelgewichts-Rangliste des Weltverbandes IBF als Nummer eins geführt. Der Gewinner der Auseinandersetzung von Düsseldorf wird Pflichtherausforderer der IBF und damit Konkurrent des Australiers Daniel Geale.

Anfang September hatte Sturm seinen Titel als WBA-Superweltmeister gegen Geale nach Punkten verloren. Seitdem ist Geale Doppel-Weltmeister. «Leider wollte Geale den direkten Rückkampf nicht. Jetzt werde ich mir das Recht auf den Kampf gegen Sam Soliman erkämpfen», kündigte Sturm in Düsseldorf an.

Er werde es «allen beweisen und den ersten Schritt zum nächsten WM-Titel machen. Diesmal wird nichts schiefgehen», wurde Sturm in einer Mitteilung des übertragenden TV-Senders Sat.1 zitiert.

KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Benutzername
Passwort
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.

gewünschter Benutzername

gewünschtes Passwort

Wiederholung Passwort

E-Mail

Ich bin damit einverstanden, künftig über Neuigkeiten informiert zu werden

Ich habe die AGB gelesen und stimme diesen zu.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dieser zu.

Sicherheitsfrage
Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wie viel ist 7 x 1?   
ZUM ARTIKEL
  • Erstellt:
    13. Dezember 2012, 15:23 Uhr
    Aktualisiert:
    5. Dezember 2013, 17:52 Uhr
THEMEN