Kaymer in Südafrika auf Titelkurs

Sun City (dpa) Golf-Profi Martin Kaymer hat sich bei der Challenge in Südafrika am zweiten Turniertag gesteigert. Nach seiner Par-Runde zum Auftakt blieb er im zweiten Durchgang um drei Schläge unter der Platzvorgabe.

  • Martin Kaymer kann in Südafrika den Titel holen. Foto: Yoshua Arias

    Martin Kaymer kann in Südafrika den Titel holen. Foto: Yoshua Arias Foto: dpa

Dem 27-Jährigen gelangen auf seiner 69er-Runde insgesamt fünf Birdies, zwei Bogeys verhinderten kosteten ein besseres Ergebnis.

Im Feld der zwölf Profis verbesserte sich Kaymer vom geteilten sechsten Platz auf Rang zwei. Führender ist der Schotte Paul Lawrie, der am Freitag ebenfalls eine 69er-Runde spielte, am Vortag aber einen Schlag weniger als der Deutsche benötigt hatte. Einen schlchten Tag erwischte der bisherige Spitzenreiter Nicolas Colsaerts: Mit einer 78er-Runde fiel der Belgier auf den zehnten Platz zurück. Nach dem offiziellen Saisonende der Europa-Tour nutzt Kaymer das Turnier um die 1,25 Millionen Dollar Preisgeld zur weiteren Matchpraxis.

KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Benutzername
Passwort
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.

gewünschter Benutzername

gewünschtes Passwort

Wiederholung Passwort

E-Mail

Abonummer

Ich bin damit einverstanden, künftig über Neuigkeiten informiert zu werden

Ich habe die AGB gelesen und stimme diesen zu.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dieser zu.

Sicherheitsfrage
Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wie viel ist 25 + 3?   
ZUM ARTIKEL
  • Erstellt:
    30. November 2012, 16:14 Uhr
    Aktualisiert:
    30. November 2012, 16:16 Uhr
THEMEN