Mikitenko verpasst knapp Sieg in Österreich

Peuerbach (dpa) Die deutsche Marathon-Rekordhalterin Irina Mikitenko hat den Sieg beim 32. Silvesterlauf im österreichischen Peuerbach knapp verpasst. Die 40-Jährige war nach 5100 Metern in 16:07 Minuten vier Sekunden langsamer als die erst 19-jährige Serbin Amela Terzic.

  • Irina Mikitenko hat den Sieg beim 32. Silvesterlauf im österreichischen Peuerbach knapp verpasst. Foto: Peter Kneffel

    Irina Mikitenko hat den Sieg beim 32. Silvesterlauf im österreichischen Peuerbach knapp verpasst. Foto: Peter Kneffel Foto: dpa

Die U20-Europameisterin und Junioren-Vizeweltmeisterin siegte in 16:03 Minuten. Bei den Männern setzte sich vor 10 000 Zuschauern der Kenianer Leonard Komon nach 6800 Metern in der Streckenrekordzeit von 18:32 Minuten durch.

ZUM ARTIKEL
  • Erstellt:
    31. Dezember 2012, 16:53 Uhr
    Aktualisiert:
    31. Dezember 2012, 16:55 Uhr
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Benutzername
Passwort
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.

gewünschter Benutzername

gewünschtes Passwort

Wiederholung Passwort

E-Mail

Abonummer

Ich bin damit einverstanden, künftig über Neuigkeiten informiert zu werden

Ich habe die AGB gelesen und stimme diesen zu.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dieser zu.

Sicherheitsfrage
Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wie viel ist 6 + 8?