Hülskath holt Traber-Goldhelm vor Tietz und Nimczyk

Dinslaken (dpa) Roland Hülskath hat zum fünften Mal seit 2006 den «Goldhelm» für den ersten Platz in der Jahreswertung der deutschen Berufs-Trabrennfahrer geholt.

  • Roland Hülskath hat sich den «Goldhelm» für den ersten Platz in der Jahreswertung geholt. Foto (2007): Soeren Stache

    Roland Hülskath hat sich den «Goldhelm» für den ersten Platz in der Jahreswertung geholt. Foto (2007): Soeren Stache Foto: dpa

Zum Saisonabschluss gewann der 37 Jahre alte Mönchengladbacher beim Silvester-Renntag in Dinslaken einen Lauf und behauptete mit 158 Siegen im Jahr 2012 seinen Vorsprung auf den zweitplatzierten Thorsten Tietz. Der Berliner brachte es auf 152 Saisonerfolge.

Den «Bronzehelm» holte sich Michael Nimczyk aus Willich mit 130 Siegen. Rekord-Champion Heinz Wewering, der bis 2005 insgesamt 29 Jahre nacheinander im Kampf um den «Goldhelm» triumphiert hatte, musste sich 2012 nach 90 Erfolgen mit dem vierten Platz begnügen. Das Amateurfahrer-Championat gewann zum zweiten Mal nach 2003 Jörg Hafer aus Recklinghausen mit 43 Siegen.

ZUM ARTIKEL
  • Erstellt:
    31. Dezember 2012, 16:43 Uhr
    Aktualisiert:
    31. Dezember 2012, 16:44 Uhr
THEMEN
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Benutzername
Passwort
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.

gewünschter Benutzername

gewünschtes Passwort

Wiederholung Passwort

E-Mail

Abonummer

Ich habe die AGB gelesen und stimme diesen zu.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dieser zu.

Einwilligungserklärung:
Ja, ich bin damit einverstanden, dass die Verlag Lensing-Wolff GmbH & Co. KG mich über interessante Bezugsangebote zu ihrer Tageszeitung, zum Bezug per Internet oder zu ihren Reisen per E-Mail und Telefon informiert. Meine Einwilligung zu einer derartigen Kontaktaufnahme zwecks Informationserhalt ist für einen Zeitraum von 2 Jahren gültig. Ich kann jederzeit über meine Einwilligung verfügen, indem ich widerrufe. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und akzeptiere diese.
ja nein      

Sicherheitsfrage
Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 10 - 2?