Geldmangel: Umbau der Vinckestraße wird verschoben

ICKERN Nichts wird's mehr mit dem Umbau der Vinckestraße in diesem Jahr. Plötzlich fehlt der Stadt das Geld. Sie kann ihren Eigenanteil an dem insgesamt 2,5 Millionen Euro teuren Vorhaben nicht aufbringen. Aber: Aufgeschoben ist nicht aufgehoben, so die SPD.

  • Die Vinckestraße soll erst 2013 umgebaut werden.

    Die Vinckestraße soll erst 2013 umgebaut werden. Foto: Wulle

„Uns fehlen Einnahmen aus geplanten Grundstücksverkäufen, die wir zur Gegenfinanzierung des Umbaus der Vinckestraße brauchten“, sagt Bürgermeister Johannes Beisenherz. Mit dem SPD-Fraktionsvorsitzenden Daniel Molloisch betont er, dass die Umgestaltung nicht aufgehoben, sondern nur aufgeschoben ist. „Wir gehen davon aus“, so Molloisch, „dass die Mittel 2013 da sein werden.“ Sein Parteichef Rajko Kravanja aus Ickern meint: „Es ist schade, dass der Baubeginn in diesem Jahr nicht geklappt hat. Bei einem so eng gestrickten Haushalt, wie wir ihn haben, ist das aber immer möglich.“

    
Der Vollausbau der Vinckestraße sieht eine komplette Erneuerung der Straßendecke vor. Beidseitig werden außerdem neue Gehwege, Parkstreifen und Radfahrstreifen angelegt. Wenn erstmal begonnen wird, wird etwa zwei Jahre lang gebaut. Es ist geplant, die Arbeiten in drei Bauabschnitten bis 2015 auszuführen. 
Interessant, was Sie hier lesen? Neues aus Castrop-Rauxel gibt's auch als Mail

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nichts aus Castrop-Rauxel. Hier anmelden und Newsletter auswählen!

KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Benutzername
Passwort
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.

gewünschter Benutzername

gewünschtes Passwort

Wiederholung Passwort

E-Mail

Abonummer

Ich bin damit einverstanden, künftig über Neuigkeiten informiert zu werden

Ich habe die AGB gelesen und stimme diesen zu.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dieser zu.

Sicherheitsfrage
Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wieviel ist 43 - 10?