Die Stars in Emsdetten: Komiker, Kabarett und Konzerte in 2013

EMSDETTEN In Stroetmanns Fabrik und der Ems-Halle geht es 2013 heiß her: Comedians, Kabarett, Konzerte und Dance-Shows werden angekündigt: Von Schmitz bis Stelter, von Gift & Gülle bis Musical-Stars.

  • Bernd Stelter überzeugte bei seinem Auftritt im Saalbau.

    Bernd Stelter überzeugte bei seinem Auftritt im Saalbau. Foto: Veranstalter

Gestartet wird mit Gospels und Spirituals: Am Freitag, 4. Januar, werden die Black Gospel Stars mit traditionellen Gospelsongs und einer Auswahl der beliebtesten Gospelsongs ein Konzert im Bürgersaal geben. Bereits am Samstag, 5. Januar (Samstag) spielt das Theater Liberi für Kinder und Musical-Fans den Märchenklassikers "Aschenputtel".

Sportissimo

Seit 30 Jahren nicht wegzudenken ist "Sportissimo ", präsentiert von der EV. Im Jubiläumsjahr wird "Erfinder" Josef Lülf am Samstag, 12. Januar, bei zwei Shows zum letzten Mal durchs Programm führen.
Eine Woche später, am Freitag, 18. Januar, spielt Comedian Ralf Schmitz "Schmitzpiepe" in der Ems-Halle. Der Komiker möchte sein schlagfertiges Improvisationstalent unter Beweis stellen.

Gift & Gülle

Lustig wird's auch nebenan. Am selben Abend feiern die Alternativ-Jecken von "Gift & Gülle" ihre Premiere im Bürgersaal. An fünf Terminen gibt es den Cocktail aus Kabarett, Comedy, Show, Live-Musik und Tanz.
Aktuelles von "Gregorianika" ist am Sonntag, 20. Januar, zu hören. Unter dem Titel "Trilogy" verbreiten die Mönche im Lichthof die mystische Stimmung des Mittelalters.

Steptanz

Alle Fans des irischen Steptanzes kommen Samstag,. 2. Februar, auf ihre Kosten: Die irische Produktion Rhythm oft he Dance begeisterte bereits 4,5 Millionen Fans in 44 Ländern.
Musical-Fans sollten sich den 16. Februar (Samstag) notieren. Dann gibt es im Bürgersaal mit "Magic Musicals" die Highlights der erfolgreichsten Musicals in einer Show.

Bullemänner

Am 23. März (Samstag) öffnet sich im Bürgersaal der Vorhang für "Die Bullemänner ". Mit ihrem Programm "iKuh" begeben sie sich auf die Suche nach intelligentem Leben in der westfälischen Runkeltaiga.
Viel zu Lachen gibt es garantiert beim Auftritt von Bernd Stelter. Er kommt am 12. April (Samstag) in die Ems-Halle mit seinem neuen Programm "Mundwinkel hoch!". Dabei richtet er sich an alle Miesepeter und Jammerlappen und verordnet diesen Gestalten eine Optimismuskur.

Highlight

Ein kabarettistisches Highlight gibt es am 24. April (Mittwoch) im Bürgersaal: Der niederländische "Klaviertuose" Hans Liberg spielt sein aktuelles Programm "Ick, Hans Liberg". Das ist klassisch - und witzig.

KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Benutzername
Passwort
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.

gewünschter Benutzername

gewünschtes Passwort

Wiederholung Passwort

E-Mail

Ich bin damit einverstanden, künftig über Neuigkeiten informiert zu werden

Ich habe die AGB gelesen und stimme diesen zu.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dieser zu.

Sicherheitsfrage
Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wie viel ist 50 - 8?