Jahres-Bilanz: FMO verzeichnet weniger Fluggäste

GREVEN Etwa 22 Prozent beträgt der Rückgang an Flügen am Flughafen Münster/Osnabrück in diesem Jahr. Bereits zum Jahresbeginn hat der FMO einen Rückgang prognostiziert. Ursache dafür soll das Sparprogramm "shape & size" sein.

  • 22 Prozent weniger Flüge verzeichnet der FMO im Jahr 2012.

    22 Prozent weniger Flüge verzeichnet der FMO im Jahr 2012. Foto: Archiv

Der Flughafen Münster/Osnabrück wird im Jahr 2012 rund 1.034.000 Fluggäste zählen. Gegenüber dem Vorjahr wird damit ein Verkehrsrückgang von etwa 22 Prozent verzeichnet. Die Zahl der Starts und Landungen sank im abgelaufenen Jahr analog auf 35.300.

Die Rückgänge hatte der FMO bereits zu Beginn des Jahres prognostiziert und kommuniziert. Der Verkehrsrückgang war erwartet worden, da der FMO die Auswirkungen des Sparprogramms „shape & size“ der Fluggesellschaft airberlin im Jahr 2012 in Form von Streckenstreichungen und Kapazitätsreduzierungen zu spüren bekommen hat.

FMO arbeitet mit Hochdruck an neuen Strecken

Mittlerweile konnte der FMO mehrere der weggefallenen Strecken wieder neu besetzen. Seit Beginn des Winterflugplans 2012/13 bedient Air France/Cityjet täglich den City-Airport der britischen Hauptstadt London und OLT Express fliegt zweimal täglich nach München und im Sommerflugplan 2013 mehrfach pro Woche in die österreichische Hauptstadt Wien. Auch für 2013 will der FMO mit Hochdruck daran arbeiten, weitere Strecken wieder und neu zu besetzen.
    
Der Flugplan des FMO wird „auch in 2013 weiterhin eine hohe Qualität beinhalten“, heißt es in einer Pressemitteilung. Hervorzuheben seien die Verbindungen zu den großen Umsteigeflughäfen nach Frankfurt und München (Lufthansa/Star Alliance) sowie Mallorca (airberlin/Oneworld), über die ab FMO nahezu jedes Ziel weltweit schnell zu erreichen ist. Außerdem wird es wieder umfangreiche Verbindungen zu den beliebten Urlaubsregionen rund um das Mittelmeer, zu den Kanarischen Inseln sowie zum Roten und Schwarzen Meer geben.
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Benutzername
Passwort
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.

gewünschter Benutzername

gewünschtes Passwort

Wiederholung Passwort

E-Mail

Abonummer

Ich bin damit einverstanden, künftig über Neuigkeiten informiert zu werden

Ich habe die AGB gelesen und stimme diesen zu.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dieser zu.

Sicherheitsfrage
Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wie viel ist 4 x 5?