Gehaltsliste veröffentlicht: Sparkassen-Chefs verdienen mehr als die Kanzlerin

GREVEN Anfang Januar hat das "Handelsblatt" die Gehälter aller Sparkassen-Vorstände in NRW veröffentlicht. Auch die Vorstände aus Ibbenbüren, Steinfurt und Greven erscheinen in der Auflistung. Mit ihren Einkommen übertreffen sie sogar das Gehalt der Bundeskanzlerin.

  • Das "Handelsblatt" hat die Gehälter der Sparkassen-Vorstände in NRW veröffentlicht. Auch das von Jürgen Brönstrup.

    Das "Handelsblatt" hat die Gehälter der Sparkassen-Vorstände in NRW veröffentlicht. Auch das von Jürgen Brönstrup.

SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück hat sich kurz vor dem Jahreswechsel mit seiner Äußerung, als Bundeskanzler müsse man mehr Geld bekommen, denn jeder Sparkassen-Vorstand verdiene deutlich mehr als die Bundeskanzlerin, etliche Sympathien verscherzt. Unabhängig davon aber: Der Sozialdemokrat hat mit seiner rein sachlichen Kernaussage Recht.

Das „Handelsblatt“ veröffentlichte in seiner Online-Ausgabe vom 2. Januar die Gehälter aller Sparkassen-Vorstände in NRW. Auch die der Kreissparkasse Steinfurt. Die derzeit drei Vorstände der Kreissparkasse – Vorstandsvorsitzender Karl Derikartz (Ibbenbüren), Heinz-Bernd Buss (Steinfurt) und Jürgen Brönstrup (Greven) – erhalten laut „Handelsblatt“-Auflistung im Durchschnitt 367.000 Euro pro Jahr, Vorstands-Chef Derikartz bringt es laut der Zeitung auf 391.000 Euro.

Zur Veröffentlichung verpflichtet

Die Daten stammen, so schreibt das Blatt in seiner Online-Ausgabe weiter, aus den Jahresberichten der Sparkassen, die diese zumindest im Bundesanzeiger veröffentlichten. Die Institute seien gemäß dem in NRW geltenden Transparenzgesetz zur Veröffentlichung verpflichtet, zumindest müssten die Träger der Sparkassen daraufhin wirken.

Topverdiener unter den NRW-Vorständen ist laut „Handelsblatt“ Alexander Wüerst von der Kreissparkasse Köln mit 756.000 Euro. Markus Schabel von der Sparkasse Münsterland Ost in Münster belegt mit 593.000 Euro pro Jahr Rang vier in der Auflistung. Zum Vergleich: Bundeskanzlerin Angela Merkel erhält jährlich inklusive diverser Zuschläge etwa 300.000 Euro.
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Benutzername
Passwort
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.

gewünschter Benutzername

gewünschtes Passwort

Wiederholung Passwort

E-Mail

Ich bin damit einverstanden, künftig über Neuigkeiten informiert zu werden

Ich habe die AGB gelesen und stimme diesen zu.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dieser zu.

Sicherheitsfrage
Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wie viel ist 24 - 4?