Schlagerbarde Axel Fischer: Münsteraner schafft bei Youtube 10 Millionen Klicks

MÜNSTER Es ist eines von Münsters erfolgreichsten Internet-Videos aller Zeiten: Das Partylied "Traum von Amsterdam" des münsterschen Schlagerbarden Axel Fischer hat bei Youtube die Zehn-Millionen-Klicks-Marke geknackt. Es kostete nur 200 Euro. Wir zeigen das Rekordvideo.

  • Szene aus dem Video "Traum von Amsterdam": Axel Fischer drehte es 2008 für 200 Euro in Hamburg.

    Szene aus dem Video "Traum von Amsterdam": Axel Fischer drehte es 2008 für 200 Euro in Hamburg. Screenshot: Thomas Thiel

Der Partysong war 2008 wochenlang in den Charts und ist auch heute noch nicht nur in den Diskotheken Mallorcas ein gefeierter Hit. Fischer behauptet in einer Pressemitteilung gar, dass das Video das erste des Genres der deutschen Party-Schlager-Musik, das zehn Millionen Zuschauer gefunden hat.

Der Clou für Axel Fischer an der ganzen Geschichte: Das Video wurde noch nicht einmal in Amsterdam gedreht: „Wir haben den Clip in Hamburg gedreht. Geld und Zeit waren knapp, aber Hamburg sieht Amsterdam ja schon etwas ähnlich.“ Nur rund 200 Euro soll der Dreh inklusive Schnitt gekostet haben.

Verliebt in ein Mädchen aus Holland

Im Clip geht es darum, dass der blonde Schlagersänger sich bei einem Internet-Chat in ein Mädchen aus Holland verliebt. Da passiert das Unglück: Der PC stürzt ab („Error“).

Das Video:



Ohne den Namen des Mädchens zu kennen, reist Fischer lediglich mit einem Foto-Ausdruck seiner Internetbekanntschaft nach "Amsterdam", um dort seine große Liebe wiederzufinden.

Nur Alphaville hat mehr Klicks

Nur eine münstersche Band hat noch mehr Klicks auf Youtube gesammelt: die Synthie-Pop-Gruppe Alphaville kommen mit ihrem Achtziger-Jahre-Klassiker "Forever Young" auf sage und schreibe 14.225.000 Klicks für ein Video.
    
Mit seinen 10 Millionen Klicks lässt Fischer ansonsten alle sonstigen bekannten Musiker Münsters weit hinter sich. Die Donots kommen mit ihrem erfolgreichsten Video auf Youtube immerhin noch auf 2.975.000 Klicks.Die größten Klickerfolge der H Blockx (787.000), von Götz Alsmann (261.000) oder Roland Kaiser (171.000) wirken im Lichte der Zahlen von Fischers "Traum von Amsterdam" hingegen mehr als kümmerlich.



IN EIGENER SACHE: In einer früheren Version dieses Artikels stand, dass "Traum von Amsterdam" das erfolgreichste Internet-Video aus Münster sei. Dabei hatten wir leider Alphaville unterschlagen. Wir bitten, den Fehler zu entschuldigen.
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

?

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar.)
Benutzername
Passwort
Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschließen.
Um sich registrieren zu können, müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort und Ihre E-Mail-Adresse mitteilen.

gewünschter Benutzername

gewünschtes Passwort

Wiederholung Passwort

E-Mail

Ich bin damit einverstanden, künftig über Neuigkeiten informiert zu werden

Ich habe die AGB gelesen und stimme diesen zu.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dieser zu.

Sicherheitsfrage
Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage:
Wie viel ist 29 + 1?